Abo
  • IT-Karriere:

Erstes Doom-3-Deathmatch-Turnier auf der QuakeCon 2004

Preisgelder in Höhe von 150.000 US-Dollar

Wie id Software jetzt bestätigt hat, wird es auf der diesjährigen id-Fanmesse QuakeCon 2004 das erste öffentliche Deathmatch-Turnier für den ganz offensichtlich wirklich kurz vor der Fertigstellung stehenden Ego-Shooter Doom 3 geben. Für Teilnehmer kann sich das Mitmachen dabei auch finanziell auszahlen: Insgesamt werden Geld- und Sachpreise im Wert von 150.000 US-Dollar ausgeschüttet.

Artikel veröffentlicht am ,

Die QuakeCon findet in diesem Jahr zum insgesamt neunten Mal statt. Austragungsort ist das Gaylord Texan Resort & Convention Center in Grapevine, Texas, vom 12. bis zum 15. August 2004.

Insgesamt werden drei Turniere gespielt: Neben der "Doom 3 Inaugural Deathmatch Championship" gibt es auch eine "Quake III Arena 1 vs. 1 Championship" sowie ein "Quake III Capture the Flag Tournament". Eine Anmeldung für die Turniere ist unter www.quakecon.org möglich. Wer wirklich nach Texas fliegen will, sollte sich allerdings beeilen, da der Ansturm natürlich groß ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 529,00€
  3. ab 369€ + Versand

jakketi jag 07. Jul 2004

lass dich doch nicht provozieren von so nem pseudoprovozierer ignoring is power!

nikotin 07. Jul 2004

*lechz* aber sofort... :) aber dafür wird man evtl noch auf n osp für doom3 warten...

JTR 07. Jul 2004

Und die USK sowie die britischen Magazine testen natürlich ne Alpha... ist schon klar...

JTR 07. Jul 2004

Wieso sollte Doom3 nicht laufen, wenn das technisch weiter entwickelte Far Cry läuft mit...

Doominator 07. Jul 2004

Ohne Doom 3 kein Deathmatch-Turnier! Wer den verstrahlten Aussagen von ID-Software auch...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /