Abo
  • Services:

IGDA: Erstes Deutschland-Meeting für Profi-Spiele-Entwickler

Keine Teilnahmegebühr dank Sponsoren

Am 14. Juli 2004 findet erstmals ein Meeting der International Game Developers Association in Deutschland statt. Die Veranstaltung für professionelle Spieleentwickler wird in den Räumen der Firma metricminds in Frankfurt am Main abgehalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu Beginn der Veranstaltung setzen sich Referenten aus den Bereichen Storyboarding, Grafik, Programmierung und Sound mit dem Thema "Character in der Spieleentwicklung" auseinander. Im weiteren Verlauf des Abends soll dann die Möglichkeit bestehen, sich in lockerer Atmosphäre mit den Vortragenden und weiteren Teilnehmern auszutauschen.

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Clariant SE, Sulzbach (Taunus)

Das Meeting wird auf ehrenamtlicher Basis durch die Game Developer Community organisiert, wobei die Bemühungen aktuell von mehr als 40 Unternehmen im deutschsprachigen Raum finanziell oder ideell getragen werden. Eine Teilnahmegebühr entfällt dank zahlreicher Sponsoren wie Alias, Creative Live, discreet, Games Convention Developers Conference, metricminds, PNY, Trinigy und Weltenbauer.

Wer Interesse an einer Teilnahme hat, muss sich vorab unter www.igda.org/frankfurt für die Veranstaltung registrieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 87,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 121€)
  4. 54,99€ statt 74,99€

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /