Abo
  • Services:

Kabel Deutschland macht Saarbrücker internetfähig

Einführung im Spätherbst 2004 geplant

Kabel Deutschland will in die Breitbandkabelnetze der saarländischen Landeshauptstadt investieren und das gesamte Stadtgebiet internetfähig ausbauen. Nach Angaben des Unternehmens können die Saarbrücker ab Spätherbst 2004 über den Kabelanschluss nicht nur Fernseh- und Radioprogramme empfangen, sondern gleichzeitig auch mit dem PC im Internet surfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Angebot von Kabel Highspeed umfasst Flatrates (ab 8,99 Euro zzgl. Grundgebühr) sowie Volumentarife (ab 6,99 Euro zzgl. Grundgebühr). Die Grundgebührkosten liegen bei 12,99 Euro und damit deutlich günstiger als bei DSL. Ein Telefon- bzw. DSL-Anschluss wird für die Nutzung von Kabel Highspeed nicht benötigt.

Stellenmarkt
  1. GFT Technologies SE, Eschborn, Stuttgart, Bonn
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

"Neben Berlin, München, Leipzig und Bayreuth wird Saarbrücken im Spätherbst eine der fünf Pilotstädte in Deutschland sein, in denen Internet über das Fernsehkabel verfügbar ist. Und die erste in unserer Region", sagte Erich- N. Boritzki, Direktor Vertrieb der Region Rheinland-Pfalz/Saarland von Kabel Deutschland.

Aktuell bietet Kabel Deutschland Download-Geschwindigkeiten von bis zu 4 MBit/s an. Als besonderen Service übernimmt Kabel Deutschland kostenlos die Installation des Modems beim Kunden vor Ort durch einen Servicetechniker der Kabel Deutschland.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 92,99€

Betatester 29. Okt 2004

Gema nach Hause! In SLS gibt's außer IKEA eh nix von Bedeutung, warum sollten sie es...

Ace_NoOne 11. Jul 2004

Gibt es denn Pläne, den Bereich in naher Zukunft auf Saarlouis und Umgebung auszuweiten...

Egal 07. Jul 2004

Mega Freu auch, da ich dank O2 Genion schon ewig kein T-Com Festnetz mehr hatte, darf ich...

Pedder 07. Jul 2004

wieso denn, besser Doom³ USK18 als Doom³ USK 16 + indizierung ;)

DazClimax 07. Jul 2004

Da ich in SB ansässig bin und dort leider nur mit Glasfaser versorgt bin werde ich mich...


Folgen Sie uns
       


Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert

Sailfish OS gibt es als Sailfish X auch für einige Xperia-Smartphones von Sony. Wir haben uns die aktuelle Beta-Version auf dem Xperia XA2 Plus angeschaut.

Sailfish OS auf dem Sony Xperia XA2 Plus ausprobiert Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    •  /