Abo
  • Services:
Anzeige

T-Shirt animiert: Flexibles LED-Display für die Kleidung

Grobpixliges Display wird per Bluetooth-Handy gesteuert

France Telecom hat ein flexibles Farbdisplay entwickelt, das man beispielsweise auf Kleidungsstücken befestigen kann. Das Display kann grobpixelige Bilder darstellen und zur Individualisierung von Kleidungsstücken, aber natürlich auch anderen Gegenständen eingesetzt werden.

Kleidungs-Display
Kleidungs-Display
Das sich noch im Prototypenstadium befindliche Gerät kann auch animierte Grafiken darstellen. Eine Kollektion von passenden Kleidungsstücken wurde im Auftrag der France Telecom von der Designerin Elisabeth de Senneville entworfen.

Anzeige

Die Komponenten des Displays bestehen aus LEDs, die auf einer flexiblen Platine befestigt sind, die wiederum in einem Gewebe eingebettet ist. Der Prototyp misst 10 auf 7 cm und wiegt rund 50 Gramm. Dazu kommt noch der Akku mit 100 Gramm. Das Ganze soll vier Stunden ohne Netz auskommen.

Kleidungs-Display
Kleidungs-Display
Das Display wird per Bluetooth beispielsweise mit Daten vom Handy aus gefüttert und kann Zeichnungen, Animationen und Texte im MMS-Format empfangen. Die eingebaute Software erlaubt auch die Fernsteuerung von Helligkeit sowie die Auswahl der gespeicherten Bilder und Texte. Ein Animationsprogramm für Designer soll es ebenfalls geben. Für die Motive strebt man ein ähnliches Verkaufskonzept wie bei Klingeltönen und Handybildchen an.

Das Display kann allerdings auch ohne Bluetooth-Anbindung auskommen - eingebaute Sensoren können so genutzt werden, dass die Motive auf Grund von Geräuschen, Temperaturen und Ähnlichem gewechselt werden.

Im Juli 2004 sollen Feldtests mit dem Display durchgeführt werden - Preise und ein Marktstartdatum sind noch nicht genannt worden.


eye home zur Startseite
Jenne2 15. Feb 2008

Hoffentlich gibts die Shirts bald - zur Zeit sind nur die "alten Klassiker" an LED Shirts...

Eric 11. Sep 2005

ich hab bereits so ein Teil. Kann man bei Cyberdog.co.uk ordern. Super genial

frager 07. Jul 2004

kennt Ihr euch?

wat nu 07. Jul 2004

was ist mit dem urheberrecht? man kann mit dem ding bilder und texte kopieren. da muss...

Peter 07. Jul 2004

Eine höhrere Auflösung + Touch-Fähigkeit und schon hat man seinen PDA "wirklich" immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!) - Aktuell nicht bestellbar...
  2. (u. a. Tomb Raider 9,99€ und Command & Conquer The Ultimate Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    jose.ramirez | 22:50

  2. Re: Schade, dass Vega nicht nochmal so ein Sprung...

    jose.ramirez | 22:46

  3. Re: Resignation der Nutzer

    Apfelbrot | 22:44

  4. Re: warum denke ich bei solchen Meldungen immer...

    Azzuro | 22:43

  5. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel