USA: BlackBerry und Orwellsche Datenbank zur Terroristenjagd

Bostoner Polizei nutzt BlackBerry zur Abfrage von Datensammlung von US-Bürgern

Am Bostoner Logan-Flughafen im US-Bundesstaat Massachusetts setzen die dortigen Sicherheitskräfte BlackBerry-Endgeräte ein, um mit Hilfe einer umfangreichen Datenbank mögliche Terroristen aufzuspüren. Die von der US-Firma LocatePlus angelegte Datenbank hat unzählige Daten von US-Bürgern gesammelt und stellt diese gegen Bezahlung Polizeistationen, privaten Ermittlern, aber auch Unternehmen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Datensammlung von LocatePlus versetzt wohl jeden Datenschützer in helle Aufregung, denn LocatePlus sammelt umfassende Daten von mehr als 200 Millionen US-Bürgern, um damit einen möglichen Gefährdungsgrad zu berechnen. Besonders brisant: Die Datenbank befindet sich im Besitz eines Privatunternehmens, das mit der Weitergabe der Daten sein Geld verdient.

Stellenmarkt
  1. DevOps Software Engineer im Bereich "Software Factory" (m/w / divers)
    Continental AG, Frankfurt
  2. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
Detailsuche

Das in Massachusetts beheimatete Unternehmen LocatePlus hat mit der Staatspolizei von Massachusetts einen Vertrag abgeschlossen, wonach die Sicherheitskräfte am Logan International Airport von Boston mit BlackBerry-Geräten von Research In Motion (RIM) bestückt werden, womit von unterwegs die Datenbank von LocatePlus abgefragt werden kann. Damit wird die Kooperation allerdings nur weiter ausgebaut, denn die Datenbank von LocatePlus wird bereits seit 1998 von den Polizeistellen in Massachusetts verwendet.

LocatePlus rühmt sich damit, alle nicht offiziell gelisteten Telefonnummern und Handy-Rufnummern in der Datenbank aufzubewahren. Außerdem sammelt das Unternehmen Personendaten wie Kfz-Zulassungen, Informationen von Finanzdienstleistern, Steuerbehörden oder Gerichten. Mit Hilfe dieser Datensammlung sollen Verdachtspersonen von den Sicherheitsbehörden gefunden werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


$pawn 07. Jul 2004

wow, wie Überinteressant. bei deinem Nick würde ich mir das noch 2mal überlegen ob du...

Volker 07. Jul 2004

Auch in Deutschland gibt es Firmen, die Adressen verkaufen. Z.B. die Firma EuroPro. Ein...

paranoid 06. Jul 2004

Die Technologie ist natuerlich Gefaehrlich, aber ich haette sehr gerne zugriff eine...

Ede 06. Jul 2004

Wir geben doch selbst bereitwillig fast alle persönlichen Daten preis, fast überall wird...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /