Abo
  • Services:
Anzeige

Suchmaschinen-Förderverein in Hannover gegründet

SuMa will freien Wissenszugang sichern

In Hannover hat sich jetzt der "Verein zur Förderung der Suchmaschinentechnologie und des freien Wissenszugangs" (SuMa e.V.) gegründet. Die Gründer sehen in der Machtposition einzelner weniger Suchmaschinen-Unternehmen eine Gefährdung des freien Zugangs zum Wissen. Nicht kommerzielle, sondern gesellschaftliche Aspekte sollen beim Ranking von Suchergebnissen oberste Priorität haben.

Da der Zugang zu Wissen heute zu einem großen Teil über die Suchmaschinen des Internets erfolgt, hätten Suchmaschinen eine Schlüsselrolle in der Informationsgesellschaft übernommen, erklärt Wolfgang Sander-Beuermann, Leiter des Suchmaschinenlabors am Regionalen Rechenzentrum, Uni-Hannover (MetaGer) und Gründungsmitglied des Vereins.

Anzeige

Neben Sander-Beuermann zählen auch bekannte Persönlichkeiten wie der MP3-Erfinder und Direktor des Instituts für Medientechnik an der TU-Ilmenau, Karlheinz Brandenburg, sowie der Vizepräsident für Forschung der Uni-Hannover, Wolfgang Ertmer. Suchmaschinen kontrollieren unter anderem, welche Informationen verfügbar sind, wann und von welchem Rechner aus diese abgerufen wurden und vor allem in welcher Reihenfolge und damit Bewertung die Ergebnisse einer Recherche beim Nutzer angezeigt werden (Ranking).

Gerade die Reihenfolge der Ergebnisse sei dabei von außerordentlich hohem kommerziellem Interesse, sollte sich aber eigentlich an der Sache orientieren und dem gesellschaftlichen Interesse verpflichtet sein. Sie hätte vor allem unabhängig von Interessen einzelner Unternehmen und Parteien zu erfolgen, so die Idee des neuen Vereins.

"Wenn sich in einer solchen Machtposition ein Monopol bildet, könnte obendrein ein derzeit noch kostenlos verfügbarer Dienst kostenpflichtig gemacht werden. Wünschenswerte Weiterentwicklungen werden mangels Konkurrenz verhindert", heißt es in einer Presseerklärung zur Vereinsgründung.

Unter www.suma-ev.de will der Verein in Kürze zusätzliche Auskunft über seine Ziele, Vorstellungen und konkrete Projekte geben. Erstes konkretes Projekt des SuMa ist die Entwicklung und Implementierung eines Protoyps einer neuen, regionalen Suchmaschine in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutscher Internetportale (BDIP).


eye home zur Startseite
Party ABI 30. Nov 2006

Was ist jetzt daraus geworden? Berichtet doch mal... http://HannoverNet.org http...

bigair 06. Jul 2004

is cool der artikel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IHI Charging Systems International GmbH, Heidelberg
  2. Daimler AG, Untertürkheim
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. Karlsruher Institut für Technologie, Eggenstein-Leopoldshafen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  2. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  3. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  4. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  5. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  6. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  7. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  8. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  9. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  10. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Stahl ist doch leichter zu schweißen als Alu...

    thinksimple | 13:33

  2. wenn jetzt noch die Zahlungsbereitschaft...

    neocron | 13:32

  3. Re: Kurz: kann ein Pad nicht ersetzen

    tha_specializt | 13:32

  4. Reiz?

    Anonymouse | 13:31

  5. Aha - fehlende Features als Feature verkaufen

    Tuxgamer12 | 13:30


  1. 12:56

  2. 12:01

  3. 11:48

  4. 11:21

  5. 11:09

  6. 11:01

  7. 10:48

  8. 10:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel