Abo
  • Services:

Samsung-Handy mit 3D-Spielen und Joystick vorgestellt

Samsung SCH-V450 mit Memory-Stick-Duo-Steckplatz und MP3-Player

Für den asiatischen Markt stellte Samsung mit dem SCH-V450 ein Mobiltelefon vor, das in einem recht ungewöhnlichen Gehäuse einen Mini-Joystick beherbergt und mit drei 3D-Spielen bestückt ist. Das Handy bietet einen Steckplatz für Speicherkarten des Typs Memory Stick Duo, so dass sich darüber der Gerätespeicher erweitern lässt, sei es für weitere Spieletitel, MP3-Dateien oder Fotos, die man mit der integrierten Digitalkamera aufnimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung SCH-V450
Samsung SCH-V450
Obgleich das Samsung-Handy SCH-V450 einen Klappmechanismus aufweist, lassen sich viele Funktionen auch im geschlossenen Zustand ausführen, denn neben dem analogen Spiele-Joystick befinden sich einige Handy-Funktionen außerhalb des Klappenbereichs. Neben einem Hauptdisplay mit einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln steht auch ein zweites Außendisplay mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln zur Verfügung, das genutzt wird, wenn das Handy nicht aufgeklappt ist.

Stellenmarkt
  1. zeb/rolfes.schierenbeck.associates gmbh, Münster
  2. Bezirk Mittelfranken, Ansbach

Über den analogen Joystick sollen sich die drei auf dem Handy installierten 3D-Spiele bequem steuern lassen, wobei neben einem Golf-Titel mit Metalion ein 3D-Shooter mitgeliefert wird. Die Spieletitel sollen über die Sound-Ausgabe per Lautsprecher für den akustischen Spielspaß sorgen. Weitere Titel will Samsung zum Download speziell für das 3D-Spiele-Handy bereitstellen.

SCH-V450
SCH-V450
Das Handy besitzt zudem eine Digitalkamera, die Bilder mit einer maximalen Auflösung von 310.000 Pixeln aufnimmt. Außerdem soll ein integrierter MP3-Player für mobilen Musikgenuss sorgen. Um die daraus resultierenden Datenmengen transportieren zu können, verpasste Samsung dem Mobiltelefon einen Steckplatz für den Memory Stick Duo. Zum Lieferumfang des Geräts gehört ein Memory Stick Duo mit einer Kapazität von 32 MByte.

Samsung wird das CDMA-Handy SCH-V450 vorerst nur auf dem asiatischen Markt anbieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. (-15%) 23,79€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Michael 07. Jul 2004

Mit dem Handy hast du alles auf einmal. Was ist so schlecht daran? Des Weiteren werden...

Angel 06. Jul 2004

Das Display sieht mir sehr klein aus, fuer den Joystick braucht man ne Lupe, und die Cam...

rinderhoden-johnny 06. Jul 2004

ziemlich geil , das teil. allemal besser als siemens (doppelwürg) oder nokia. und von...

Tyrael 06. Jul 2004

Ne Bekannte von mir schwärmt auch immer von ihrem "Joystick"! 8-))

Auf diesen... 06. Jul 2004

*kopschüttel*


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /