Abo
  • Services:

Aethera 1.1: PIM für Linux, Windows und MacOS X

theKompany.com veröffentlicht freie PIM-Applikation Aethera 1.1

TheKompany.com hat ihre PIM-Applikation Aethera für Linux, Windows und MacOS X in der Version 1.1 veröffentlicht. Neben E-Mail, Kalender, Kontakten und Notizen unterstützt Aethera über zusätzliche Plug-Ins auch den Instant Messenger Jabber sowie Voice over IP (VoIP) und bietet eine Whiteboard-Funktion.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der neuen Version 1.1 ist Aethera erstmals auch für MacOS X erhältlich. Zudem hat man die Software mit einer verbesserten Unterstützung des freien Groupware-Projekts Kolab ausgestattet, die nun beispielsweise auch mit "Shared Folders" umgehen kann.

Stellenmarkt
  1. KSA Kommunaler Schadenausgleich, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Als IMAP-Client unterstützt Aethera 1.1 nun auch Ordner-Namen in Unicode (UTF7). Zudem wurde die Druckfunktion überarbeitet, so dass sich nun nahezu jedes Objekt in Aethera drucken lässt. Der E-Mail-Client erlaubt es jetzt, Notizen direkt über das Kontext-Menü zu verschicken sowie die Suche in Ordnern nach Betreff, Absender und im Mail-Text.

Mit dem Erscheinen der Version 1.1 ist Aethera zudem in den zusätzlichen Sprachen Deutsch und Französisch erhältlich.

Der als Plug-In "tkJabberPro" erhältliche Jabber-Client unterstützt direkte Peer-to-Peer-Datei-Transfers auch über Firewall-Grenzen hinweg. Auch das Whiteboard namens "tkWhiteboard" nutzt das Jabber-Protokoll. Für die Kalenderfunktionen setzt man auf die KDE-Applikation KOrganizer. Aethera 1.1 kann bei theKompany.com kostenlos heruntergeladen werden. Die zusätzlichen Plug-Ins tkJabberPro und tkWhiteboard kosten 9,95 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 8,99€
  2. 39,95€
  3. (-77%) 6,99€
  4. für 2€ (nur für Neukunden)

SirDodger 08. Jul 2004

Nimmst du Kontakt ...

Max Nodifference 06. Jul 2004

Schonmal tarent-contact angeguckt? http://www.tarent-contact.de

fordpref 06. Jul 2004

englisch ist fast meien zweite muttersprache, darum geht es aber auch gar nicht. wenn es...

Baumi 06. Jul 2004

Ja, Evolution für Windows wär ein Traum. Oder zumindest eine Möglichkeit, um die...

MaX 06. Jul 2004

Evolution für Windows würde mich auch freuen, einfach das bessere Outlook.


Folgen Sie uns
       


LG Watch W7 - Fazit

LG kombiniert bei seiner Watch W7 ein Display mit analogen Zeigern - eigentlich eine gute Idee, Nutzer müssen dafür aber auf zahlreiche Funktionen verzichten.

LG Watch W7 - Fazit Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /