Abo
  • Services:

Acer kündigt Notebook-Serie Aspire 1620 mit Radeon 9700 an

Desktop-Replacement mit hochgetaktetem Pentium 4 und schneller Grafik

Acer hat die neue Notebookserie Aspire 1620 angekündigt, die sich an kleine Unternehmenskunden und auch Spielernaturen richtet. Die Geräte basieren auf dem Intel Pentium 4 mit 3 GHz, Hyper-Threading-Technologie und einem mit 800 MHz getakteten Frontside-Bus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Acer Aspire 1620 sind mit einem 15-Zoll-Display (Auflösung 1.024 x 768 Pixel) sowie dem ATI-Mobility-Radeon-9700-Grafikchip (DirectX-9.0-fähig) mit 64 MByte Videospeicher, dem ATI-Mobility-Radeon-9000-IGP-Chipsatz und 512 MByte Arbeitsspeicher ausgerüstet. Durch den Grafikchip und den schnellen Prozessor ist das Gerät auch für Spieler interessant. Der Speicher wird in zwei 256-MByte-Modulen (DDR-333 RAM) verbaut und belegt so beide DIMM-Slots. Das Gerät kann maximal 2 GByte Speicher adressieren.

Acer Aspire 1620
Acer Aspire 1620
Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Die Festplatte verfügt über eine Kapazität von 60 GByte. Dazu kommt ein integriertes DVD/CD-RW-Laufwerk. Die Notebooks verfügen über ein integriertes 56K-V.92-Faxmodem, eine eingebaute 10/100-MBit/s-Netzwerkverbindung und eine Infrarotschnittstelle (FIR). Alle Modelle enthalten zahlreiche I/O-Schnittstellen: 4x USB 2.0, Firewire (IEEE 1394), einen S-Video-Ausgang, VGA, Parallelport sowie zwei PC-Card-Slots vom Typ II bzw. einmal Typ III. Dazu kommen analoge Tonein- und -ausgänge. WLAN ist nur bei manchen Modellen der Serie integriert.

Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus gibt der Hersteller mit zwei Stunden an, vier Stunden dauert es, bis der Akku im Notebook-Betrieb wieder aufgeladen ist und zwei Stunden im Schnelllademodus.

Acer-Aspire-1620-Notebooks werden mit dem vorinstallierten Betriebssystem Windows XP Home (komplett mit Recovery CD) ausgeliefert. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein zusätzliches Softwarepaket mit dem direkt über das Internet aktualisierbaren Norton Antivirus (Trial-Version), PowerDVD zur Betrachtung von DVD-ROMs sowie NTI CD Maker.

Die Acer Aspire 1620 sind 326 x 290 x 38,6 mm groß und wiegen 3,4 Kilogramm. Als erstes Modell der Serie ist ab sofort das Acer Aspire 1622LC zu einem Preis von 1.399,- Euro erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,49€
  2. 8,59€
  3. 39,99€
  4. 17,49€

domi 24. Nov 2004

ich hab denn laptop mit 3ghz,1024 ddr ram und w-lan und ich muss sagen,das is ein hammer...

bigair 06. Jul 2004

acer travelmate 800x

Roliboli 06. Jul 2004

Kostet aber sicher mehr als 1400€ ;-)

Unix 06. Jul 2004

Volle Zustimmung, hab mir einen VAIO Dorthan 1.8GHz und 1GB DDRAM sowie 17 Zoll und der...

TC 06. Jul 2004

hi tom, kommt drauf an wieviel du ausgeben willst....... ich hatte glück und hab ein...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /