Abo
  • Services:

Acer kündigt Notebook-Serie Aspire 1620 mit Radeon 9700 an

Desktop-Replacement mit hochgetaktetem Pentium 4 und schneller Grafik

Acer hat die neue Notebookserie Aspire 1620 angekündigt, die sich an kleine Unternehmenskunden und auch Spielernaturen richtet. Die Geräte basieren auf dem Intel Pentium 4 mit 3 GHz, Hyper-Threading-Technologie und einem mit 800 MHz getakteten Frontside-Bus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Acer Aspire 1620 sind mit einem 15-Zoll-Display (Auflösung 1.024 x 768 Pixel) sowie dem ATI-Mobility-Radeon-9700-Grafikchip (DirectX-9.0-fähig) mit 64 MByte Videospeicher, dem ATI-Mobility-Radeon-9000-IGP-Chipsatz und 512 MByte Arbeitsspeicher ausgerüstet. Durch den Grafikchip und den schnellen Prozessor ist das Gerät auch für Spieler interessant. Der Speicher wird in zwei 256-MByte-Modulen (DDR-333 RAM) verbaut und belegt so beide DIMM-Slots. Das Gerät kann maximal 2 GByte Speicher adressieren.

Acer Aspire 1620
Acer Aspire 1620
Stellenmarkt
  1. rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Mainz
  2. Landeshauptstadt München, München

Die Festplatte verfügt über eine Kapazität von 60 GByte. Dazu kommt ein integriertes DVD/CD-RW-Laufwerk. Die Notebooks verfügen über ein integriertes 56K-V.92-Faxmodem, eine eingebaute 10/100-MBit/s-Netzwerkverbindung und eine Infrarotschnittstelle (FIR). Alle Modelle enthalten zahlreiche I/O-Schnittstellen: 4x USB 2.0, Firewire (IEEE 1394), einen S-Video-Ausgang, VGA, Parallelport sowie zwei PC-Card-Slots vom Typ II bzw. einmal Typ III. Dazu kommen analoge Tonein- und -ausgänge. WLAN ist nur bei manchen Modellen der Serie integriert.

Die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus gibt der Hersteller mit zwei Stunden an, vier Stunden dauert es, bis der Akku im Notebook-Betrieb wieder aufgeladen ist und zwei Stunden im Schnelllademodus.

Acer-Aspire-1620-Notebooks werden mit dem vorinstallierten Betriebssystem Windows XP Home (komplett mit Recovery CD) ausgeliefert. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein zusätzliches Softwarepaket mit dem direkt über das Internet aktualisierbaren Norton Antivirus (Trial-Version), PowerDVD zur Betrachtung von DVD-ROMs sowie NTI CD Maker.

Die Acer Aspire 1620 sind 326 x 290 x 38,6 mm groß und wiegen 3,4 Kilogramm. Als erstes Modell der Serie ist ab sofort das Acer Aspire 1622LC zu einem Preis von 1.399,- Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Define R6 für 94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. 105,89€ (Bestpreis!)
  3. 1.399€ (Vergleichspreis 1.666€)
  4. 84,90€ (Vergleichspreis 93,90€)

domi 24. Nov 2004

ich hab denn laptop mit 3ghz,1024 ddr ram und w-lan und ich muss sagen,das is ein hammer...

bigair 06. Jul 2004

acer travelmate 800x

Roliboli 06. Jul 2004

Kostet aber sicher mehr als 1400€ ;-)

Unix 06. Jul 2004

Volle Zustimmung, hab mir einen VAIO Dorthan 1.8GHz und 1GB DDRAM sowie 17 Zoll und der...

TC 06. Jul 2004

hi tom, kommt drauf an wieviel du ausgeben willst....... ich hatte glück und hab ein...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /