Softwarepatente: Programmierer in Sträflingskleidung (Upd.)

Kanzler soll Kritik zu spüren bekommen

Am 6. Juli 2004 veranstalten Justizministerium und Deutsches Patentamt ein Symposium zum Thema Innovation und geistiges Eigentum im Ehrensaal des Deutschen Museums in München - die Festrede wird Bundeskanzler Gerhard Schröder halten. Zu diesem Anlass soll der Kanzler aber auch Kritik von Softwarepatent-Kritikern zu spüren kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der FFII (Förderverein für eine Freie Informationelle Infrastruktur e.V.) und verschiedene andere Organisationen wie Greenpeace, der Linux-Verband, der Linuxtag e.V., die Free Software Foundation Europe und ATTAC AG Wissensallmende wollen darauf aufmerksam machen, dass die Verwendung des Patentsystems und die Ausweitung der Patentierbarkeit eben nicht zu mehr Innovation führe. Im Gegenteil würden Patente auf Software keine Förderung der Innovation bewirken sondern diese nachweislich behindern, so die Aktivisten. Zudem würden Softwarepatente zu unkalkulierbaren Risiken für den Bereich der Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMUs) führen.

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Projektleiter Digitalisierung (m/w/d)
    Renfert GmbH, Hilzingen
Detailsuche

Der FFII e.V. hat daher zusammen mit dem Patentverein und dem BVMW e.V. (ehemals DMMV) dem Bundeskanzler Gerhard Schröder im Vorfeld der Veranstaltung einen offenen Brief zukommen lassen. Darin wird der Bundeskanzler aufgefordert, auch die von Softwarepatenten negativ Betroffenen sowie die konstruktiven Kritiker des Patentwesens anzuhören.

Zum Protest sollen in München zudem Programmierer in Gefängnisanzügen auf die Gefahren von Softwarepatenten für die kleinen und mittelständischen Betriebe in Europa und darüber hinaus aufmerksam machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ohne GTA 6
Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst

E3 2021 Kein Dragon Age, kein neues Star-Wars-Spiel und Bioshock: Golem.de erklärt, welche Top-Spiele gefehlt haben - und warum.

Ohne GTA 6: Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst
Artikel
  1. Batteriezellen: Volvo baut klimaneutrale Gigafabrik mit Northvolt
    Batteriezellen
    Volvo baut klimaneutrale Gigafabrik mit Northvolt

    Die neue Batteriefabrik soll jährlich 50 GWh an Akkukapazität liefern und mit Ökostrom bestrieben werden. Volvo und Northvolt kooperieren dafür.

  2. Nextbox von Nitrokey im Test: Die eigene Cloud im Wohnzimmer
    Nextbox von Nitrokey im Test
    Die eigene Cloud im Wohnzimmer

    Mit der Nextbox hat Nitrokey eine Cloud für zu Hause entwickelt, um die man sich nicht kümmern muss. Dafür kann man sie auf der ganzen Welt erreichen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

  3. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

spammér 22. Nov 2006

wer das liest ist dooooooooooof! b...

NSA 10. Jul 2004

Tagchen. Ich lese ständig von der "neuen sozialen Frage". Auch bei www.systemfehler.de...

$pawn 07. Jul 2004

Nochmals ein Einspruch. "Innovative Ideen sollen immer patentierbar sein, ..." Überleg...

$pawn 07. Jul 2004

Das zeigt die Geschichte ist ein gutes Stichwort. In der Vergangenheit hatte man immer...

Muad'dib 07. Jul 2004

Sorry, aber was hat Produktehaftung mit Softwarepatenten zu tun? Da rechnet wieder mal...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • HyperX Cloud II 51,29€ • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /