Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone-Nutzung bald ohne Stress mit der Stewardess?

Arbeitsgruppe will bis Herbst 2004 Vorschläge für einen Standard erarbeiten

Mitarbeiter bei Fluglinien stehen immer öfter vor dem Problem, dass sie nicht eindeutig prüfen können, ob Funkfunktionen in drahtlosen, mobilen Endgeräten wie Handys während einer Flugreise abgeschaltet sind. Aus diesem Grund hat die US-amerikanische Consumer Electronics Association (CEA) ein Standardisierungsprojekt mit dem Ziel gestartet, dass entsprechende Endgeräte einheitlich anzeigen, ob Funktechniken wie GSM, WLAN oder Bluetooth deaktiviert sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach den Vorstellungen der CEA erhalten drahtlose, mobile Endgeräte wie etwa Handys, Smartphones, Notebooks oder PDAs künftig ein einheitliches Symbol, das darüber informiert, ob enthaltene Funkmodule wie GSM, WLAN oder Bluetooth deaktiviert sind. So könnten dann auch - ohne Ärger mit der Flugbegleitung - Smartphones, Notebooks oder PDAs mit integrierten Funktechniken während eines Fluges benutzt werden, sofern die Funkfunktionen deaktiviert sind. Das soll dem Personal im Flugverkehr erleichtern, entsprechende Fluglinienanweisungen umsetzen zu können, denn auf vielen Fluglinien ist das Einschalten der Funkfunktionen während des Fluges verboten.

Eine CEA-Arbeitsgruppe aus Vertretern der Gerätehersteller, der Fluglinien und des Flugpersonals soll bis Herbst 2004 entsprechende Empfehlungen aussprechen, wie die Vorgabe praktisch umgesetzt werden kann. Neben einer einheitlichen Anzeige vom Funkstatus soll auch eine leichte, zentrale Abschaltung der Funkfunktion in die Geräte integriert werden. Zudem will man die Sprachterminologie für die verschiedenen mobilen Endgeräte vereinheitlichen, so dass Industrie und Fluglinien die gleichen Begriffe verwenden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469€
  2. 245,90€
  3. 80,90€ + Versand

Joacher 06. Jul 2004

Also ein Fotoapparat ist in der Herstellung billiger als eine Option, die Antenne offline...

Traveller 06. Jul 2004

Vernünftiger Kommentar das...Auch auf die Gefahr hin, mir den Hass aller...

Roliboli 06. Jul 2004

Wer will schon Nokia....

DerJan 06. Jul 2004

Beim P800 gibt es auch einen Flight-Modus. Da ist dann GSM und Bluetoothmäßig Ruhe. Ruhe...

Joacher 06. Jul 2004

Ja, vielleicht gibts das ein oder andere Modell. Es ist halt nicht so selbstverständlich...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      •  /