Abo
  • Services:
Anzeige

Micron will Flash-Speicher fertigen

Unternehmen will zu einem der drei größten NAND-Produzenten werden

Micron will in das Geschäft mit NAND-Speicher alias Flash-Speicher einsteigen und Produkte für Speicherkarten und USB-Speichergeräte anbieten. Micron zählt zu den größten Speicher-Herstellern.

Mit dem Einstieg in den neuen Markt will Micron sein Produktportfolio weiter diversifizieren. Dieses wird dann neben NAND auch CellularRAM, RLDRAM II und CMOS-Image-Sensors umfassen. Dabei will das Unternehmen seine Kernkompentenz, die Herstellung von DRAM, nutzen, um zu einem der drei größten NAND-Hersteller aufzusteigen.

Anzeige

Die ersten NAND-Chips will Micron in einem 90-Nanometer-Prozess fertigen, plant aber, auf kleinere Strukturgrößen von 72 Nanometer und 58 Nanometer umzusteigen. Geplant sind dabei Konfigurationen von bis zu 16 GBit.

Bereits Ende 2004 will Micron erste NAND-Produkte mit 2 GBit Kapazität auf den Markt bringen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. BWI GmbH, Bonn, München
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  2. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  3. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern

  4. Neues iOS 11.2

    Apples Flugmodus schaltet WLAN nicht immer ab

  5. Kingdom Come Deliverance angespielt

    Und täglich grüßt das Mittelalter

  6. Onlinehandel

    Bald keine Birkenstock-Produkte mehr bei Amazon

  7. Zeitpunkt verschoben

    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

  8. MacOS High Sierra

    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

  9. E-Autos fördern

    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile streichen

  10. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Die Zukunft schreitet voran...Dank Tesla

    igor37 | 10:40

  2. Re: Kaufentscheidung

    Sector7 | 10:39

  3. Re: Seltsame Strategie

    SJ | 10:39

  4. Re: Gut und richtig, kommt auch hier

    S-Talker | 10:39

  5. Re: Ein Stich mitten ins Herz der Dieselfans

    Dragos | 10:39


  1. 10:34

  2. 10:20

  3. 09:44

  4. 09:17

  5. 09:00

  6. 08:37

  7. 07:58

  8. 07:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel