• IT-Karriere:
  • Services:

Neue SiS-Southbridge inkl. PCI Express und Gigabit-LAN

SiS965 mit beliebigen MuTIOL-fähigen SiS-Nortbridges kombinierbar

Mit seiner neuen Southbridge SiS965 will der Chipsatzhersteller SiS seine bestehenden MuTIOL-fähigen Northbridges um PCI Express erweitern. Darüber hinaus ist im SiS965 auch ein Gigabit-Ethernet-Controller verbaut, so dass in Kombination mit einer PCI-Express-Karte ein PC auch mit zwei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen ausgestattet werden kann - ohne Tricks anwenden zu müssen oder auf Durchsatz zu verzichten, wie SiS verspricht.

Artikel veröffentlicht am ,

Dazu werden Gigabit-LAN-MAC, PCI Express und auch Serial ATA jeweils getrennt behandelt und per SiS eigener und bekannter MuTIOL-Schnittstelle (bis 1 GByte/s) mit der Northbridge verbunden. Auch SiS' HyperStreaming-Technik für effizientere Datenübertragung mittels priorisierter Datenkanäle soll wieder zum Einsatz kommen. Die daraus resultierende hohe Effizienz soll sich insbesondere unter Last bzw. vielen Daten bemerkbar machen.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Der SiS965 bietet vier unabhängige SATA-Ports mit Unterstützung für RAID 0, 1, 0+1 und JBOD, verwaltet bis zu zwei x1-PCI-Express-Steckplätze und bis zu acht USB-2.0-Schnittstellen. Auch ein 7.1-Kanal-AC97-Soundchip sowie ein V.90-Software-Modem werden geboten. Der x16-PCI-Express-Steckplatz für die Grafikkarte sitzt direkt auf der Northbridge, wie etwa beim SiS656 für Pentium 4 oder beim SiS756 für Athlon64 FX.

Genutzt werden können soll der SiS965 also nicht nur mit aktuellen - AMD- oder Intel-basierten -, sondern auch mit älteren SiS-Northbridges. Herstellern verspricht SiS damit eine höhere Flexibilität bei der Mainboard-Entwicklung. Darüber hinaus lässt ihnen SiS die Wahl, ob ein 10/100-Mbps- oder ein 1-Gbps-Ethernet-MAC genutzt werden soll. Ab wann erste Mainboards mit SiS965 und Co. zu erwarten sind, gab SiS noch nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Robot White für 59,99€)
  2. (u. a. Gigabyte Radeon RX 6800 Gaming OC 16G für 878,87€)
  3. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)

Geschädigter 06. Jul 2004

man sollte u.a nicht die vielen Medion-PC geplagten user vergessen, welche massive...

dasgesetzbinich 05. Jul 2004

Also ich schwör schon seit längerem zu Hause auf SIS-Chipsätze. Absolut einwandfreie...

Ralf Kellerbauer 05. Jul 2004

tja, SIS hat frühzeitig eine zukunftssichere Verbindung zwischen Nortbridge und...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Hardware fürs Homeoffice Nicht nur Webcams und Notebooks werden teurer
  2. Digitalisierung Für Homeoffice in Behörden fehlen Notebooks und Server
  3. DGB Massenhafter Lohndiebstahl im Homeoffice

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

      •  /