• IT-Karriere:
  • Services:

Protect Privacy: Offener Brief an die TCG

TCG soll zu offenen Fragen bezüglich Trusted Computing Stellung nehmen

Das Thema "Trusted Computing" bleibt weiterhin umstritten. Während die in der Trusted Compunting Group versammelten Unternehmen Trusted Computing als Technik zur Sicherung von Unternehmensnetzen verkaufen, warnen Kritiker der Technik vor ihrem hohen Missbrauchspotenzial. Der digitale Bürgerrechtsverein "Protect Privacy e.V." hat jetzt einen Offenen Fragebogen an die TCG erstellt, um noch immer offene Fragen bezüglich TCG zu klären.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Fragebogen wurde in Zusammenarbeit mit Mitgliedern der von Protect Privacy betriebenen Website AgainstTCPA.com entwickelt. Beispielsweise soll die TCG erklären, ob ihre Technologie auch für Windows-Nutzer in ferner Zukunft optional bleibt oder ob irgendwann einfach festgelegt wird, dass ohne Trusted Computing nichts mehr geht. Auch soll geklärt werden, was mit Datenbeständen passiert, wenn der Computer einmal defekt ist.

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Mittelfranken, Erlangen, Engelthal bei Nürnberg
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Der offene Fragebogen umfasst 14 Fragen an die gesamte TCG und drei Fragen, die sich speziell an Microsoft bezüglich deren Sicherheitskonzept NGSCB wenden.

Man hoffe, so Protect Privacy, dass die TCG und ihre Mitglieder verstehen, wo die Ängste und Sorgen der Verbraucher liegen. Zudem wolle man die TCG dazu bewegen, missbrauchbare Funktionen ihrer Technologien offen zu legen bzw. kontrollierbar zu machen und außerdem gänzlich auf restriktive Ausstattungsmerkmale zu verzichten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 334,99€ inkl. Versand)
  2. (u. a. Logitech G703 Hero Lightspeed für 59€ und Logitech G512 Lightsync + G502 Hero SE + G332...
  3. 169€ (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis 194,99€)
  4. 169€ (Bestpreis mit Media Markt. Vergleichspreis 194,99€)

CK (Golem.de) 05. Jul 2004

Wurde gerade nachgetragen, danke für den Hinweis. Gruss, Christian Klass Golem.de

Karl-Heinz 05. Jul 2004

...fehlt tatsächlich. Aber hier isser: http://www.protectprivacy.org/press...

Harri 05. Jul 2004

Wo isser denn, der offene Brief? Normalerweise gibts doch einen Link.


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    •  /