• IT-Karriere:
  • Services:

Spiele-Publisher Acclaim kurz vor Insolvenz

Zahlungsunfähigkeit droht

Finanzielle Probleme hat der US-Spiele-Publisher Acclaim schon lange, jetzt hat sich die Situation allerdings dramatisch verschlechtert: Wird nicht noch kurzfristig ein neuer Investor gefunden, droht dem Unternehmen die Insolvenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Fiskaljahr 2004 wurde mit einem Verlust von 65,4 Millionen US-Dollar abgeschlossen, viel schwerer wiegen allerdings die kurzfristigen Verbindlichkeiten: Erst im Mai 2004 erhielt man noch einen Kredit in Höhe von 30 Millionen US-Dollar, die liquiden Mittel sind aber dennoch nach US-Medienberichten weitgehend erschöpft - und die Rückzahlung des Kredites wird Anfang August 2004 fällig.

In einer offiziellen Mitteilung kündigte Acclaim bereits zahlreiche einschneidende Veränderung im Geschäftsbetrieb an. Auch wenn die Insolvenz noch abgewendet werden könne, sei mit Entlassungen und der Einstellung von Projekten zu rechnen. Die Veröffentlichung von derzeit in der Entwicklung befindlichen Titeln wie Juiced muss daher stark bezweifelt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

stefanie 22. Nov 2004

hey wäre echt nett wenn mir jmd ne antwort wüßte, so schnell es geht danke!!

Ostarrichi 06. Aug 2004

HI, glaube nicht an Konkurs! Wer so gute Spiele wie Battle Zone published...:;))

Divemaster 06. Jul 2004

Wo hast Du denn die beta her?

Zeus 05. Jul 2004

Die Wörter nehmen sich nichts. Falls Du insofern auf die Terminologie im Deutschen Recht...

nomad 05. Jul 2004

mortal kombat ist von midway ...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  2. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  3. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

    •  /