• IT-Karriere:
  • Services:

Spiele-Publisher Acclaim kurz vor Insolvenz

Zahlungsunfähigkeit droht

Finanzielle Probleme hat der US-Spiele-Publisher Acclaim schon lange, jetzt hat sich die Situation allerdings dramatisch verschlechtert: Wird nicht noch kurzfristig ein neuer Investor gefunden, droht dem Unternehmen die Insolvenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Fiskaljahr 2004 wurde mit einem Verlust von 65,4 Millionen US-Dollar abgeschlossen, viel schwerer wiegen allerdings die kurzfristigen Verbindlichkeiten: Erst im Mai 2004 erhielt man noch einen Kredit in Höhe von 30 Millionen US-Dollar, die liquiden Mittel sind aber dennoch nach US-Medienberichten weitgehend erschöpft - und die Rückzahlung des Kredites wird Anfang August 2004 fällig.

In einer offiziellen Mitteilung kündigte Acclaim bereits zahlreiche einschneidende Veränderung im Geschäftsbetrieb an. Auch wenn die Insolvenz noch abgewendet werden könne, sei mit Entlassungen und der Einstellung von Projekten zu rechnen. Die Veröffentlichung von derzeit in der Entwicklung befindlichen Titeln wie Juiced muss daher stark bezweifelt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 139,90€

stefanie 22. Nov 2004

hey wäre echt nett wenn mir jmd ne antwort wüßte, so schnell es geht danke!!

Ostarrichi 06. Aug 2004

HI, glaube nicht an Konkurs! Wer so gute Spiele wie Battle Zone published...:;))

Divemaster 06. Jul 2004

Wo hast Du denn die beta her?

Zeus 05. Jul 2004

Die Wörter nehmen sich nichts. Falls Du insofern auf die Terminologie im Deutschen Recht...

nomad 05. Jul 2004

mortal kombat ist von midway ...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
8Sense im Test
Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
  2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Galaxy Note 20 im Hands-on: Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter
Galaxy Note 20 im Hands-on
Samsung entwickelt sein Stift-Smartphone kaum weiter

Samsungs Galaxy Note 20 kommt in zwei Versionen auf den Markt, die beide fast gleich groß, aber unterschiedlich ausgestattet sind.
Ein Hands-on von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Watch 3 kostet ab 418 Euro
  2. Galaxy Tab S7 Samsung bringt Top-Tablets ab 681 Euro
  3. Galaxy Buds Live Samsung stellt bohnenförmige drahtlose Kopfhörer vor

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    •  /