Abo
  • Services:

CAcert - Digitale Zertifikate für lau (Update)

Australier gründeten nichtkommerzielle Zertifikat-Vergabestelle

Im Rahmen der USENIX'04-Konferenz (Boston, USA, 27. Juni - 2. Juli 2004) sagte die australische Nonprofit-Organisation CAcert Inc Anbietern von oft teuren, aber zur Online-Authentifizierung benötigten digitalen Zertifikaten auch in den USA den Kampf an. CAcert verteilt während und auch für eine Zeit nach der Konferenz kostenlos digitale Zertifikate, kann sich eigenen Angaben zufolge vor Interessenten kaum retten und hält Vorträge über die Funktionsweise von gemeinschaftlich und nonprofit betriebenen Zertifikat-Vergabestellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar werfe man keinen Tee in den Hafen von Boston, wo die USENIX-Konferenz stattfindet, doch sei die Zeit für die "unnötige Steuer" abgelaufen, heißt es seitens des CAcert-Teams. CAcert-Präsident Duane Groth, seines Zeichens System- und Netzwerk-Administrator aus Sydney, betont aber: "Wir sind am Anfang eines monumentalen Wandels, eines Paradigmenwechsels, der den Sicherheitstechnik-Schauplatz in einer sehr realen und fundementalen Weise ändern wird."

Inhalt:
  1. CAcert - Digitale Zertifikate für lau (Update)
  2. CAcert - Digitale Zertifikate für lau (Update)

Laut CAcert gab es bisher keine Alternative zu kommerziellen "Certificate Authorities" (CAs). Im Gegensatz zu CAcert, das seine Zertifikate kostenlos vergibt, hätte sich ein "Zertifikat-Oligopol" etabliert, das "unverschämte Gebühren" für simple Textdateien verlange, deren Erstellung im Grunde nichts koste. In den USA und vielen anderen Ländern würden Zertifikate schnell mehr als 10.000 US-Dollar kosten - und müssten jedes Jahr erneuert werden.

Vermeiden konnte man die Kosten bisher nur schwer, da digitale Zertifikate von fast jeder modernen Netzwerk- und Internet-Sicherheits-Technik etwa als Basis zur Verschlüsselung und Entschlüsselung, dem digitalen Unterzeichnen von Dokumenten und weiteren Transaktionen benötigt werden. Jeder bekannte Online-Händler - von Amazon bis eBay - nutze das zertifikatbasiere Sicherheitsprotokoll Secure Sockets Layer (SSL), um vertrauliche Daten wie etwa Kreditkartennummern oder Sozialversicherungsnummern und Ähnliches verschlüsselt über das Internet zu übertragen.

CAcert - Digitale Zertifikate für lau (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 2,99€
  3. 24,99€
  4. 4,99€

franc 18. Dez 2012

Fast zehn Jahre nach Gründung von CAcert hat es immer noch nicht Eingang in wenigstens...

Michael Rößle 09. Nov 2007

Das sehe ich ganz genauso wie Jürgen Barthel (alias Duane Groth). Man muss einfach...

Jürgen Barthel 22. Mai 2006

Richtig. Wird Mozilla wohl nicht tun, Duane hat hier bereits eine (erste) Absage...

Jürgen Barthel 22. Mai 2006

So lange Zertifizierungsstellen, die in den Browsern sind umfangreiche (und teure...

Duane Groth 22. Mai 2006

So lange Duane Groth President und einzige faktische Instanz bei CACert ist, ist das...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /