Abo
  • Services:

Motorola stellt Handy mit Mini-Tastatur vor

Motorola A630 mit integrierter VGA-Digitalkamera und Bluetooth

In New York stellte Motorola mit dem A630 ein Tri-Band-Klapp-Handy vor, das in aufgeklapptem Zustand einem Notebook ähnelt und eine Mini-Tastatur samt passendem Querformat-Display bietet. Ein E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Funktion, ein Instant-Messanging-Client sowie eine VGA-Digitalkamera gehören ebenso wie Bluetooth zu den weiteren Leistungsdaten.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorola A630
Motorola A630
Wird das Motorola A630 aufgeklappt, erinnert das Mobiltelefon an eine Mini-Ausführung eines Notebooks und soll die leichte Dateneingabe über die QWERTY-Tastatur erlauben. Zur Anzeige liefert das Hauptdisplay bei einer Auflösung von 220 x 176 Pixeln maximal 65.536 Farben. Im Bereich der Mini-Tastatur ist eine 5-Wege-Navigationstaste untergebracht, worüber das Gerät bequem gesteuert werden kann. Im zusammengeklappten Zustand gleicht das Motorola A630 einem herkömmlichen Mobiltelefon mit kleinerem Display und einer Handy-Klaviatur für die grundlegenden Handyfunktionen.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen

Motorola A630
Motorola A630
Das Motorola A630 besitzt ferner eine integrierte VGA-Digitalkamera mit einem 4fachen Digitalzoom, um damit Schnappschüsse zu machen. Neben einem E-Mail-Client mit POP3- und IMAP-Unterstützung bietet das Tri-Band-Mobiltelefon auch einen Instant-Messaging-Client. Ferner unterstützt das Gerät MMS, SMS, Bluetooth sowie Java, liefert eine Freisprechfunktion und kann neben polyphonen Klingeltönen auch MP3-Klingeltöne verarbeiten.

Vorerst wurde das Motorola A630 nur in den USA angekündigt und soll dort im Sommer 2004 zu haben sein. Ein Marktstart für Deutschland ist nicht vorgesehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,67€
  2. (-40%) 11,99€
  3. 8,99€
  4. 4,99€

Micha 10. Jan 2005

Mit dem E-Mobile Hiptop kannst du für EU 20/Monat unbegrenzt E-mail, SMS, Chat und Web...

auch 05. Jul 2004

mir wäre es am liebsten, wenn es finanzierbar wäre, seine mails am handy zu lesen, zur...

ich 04. Jul 2004

Amen, das ist genau meine Meinung. Und das OS muss opensource sein.

anonymous 02. Jul 2004

... noch nen SSH-Client, Opera und gut ist. Die Kamera können sie sich irgendwo...

jaydee 02. Jul 2004

erinnert irgendwie an das HipTop....


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    •  /