• IT-Karriere:
  • Services:

Cross-Domain-Sicherheitslücke in fast allen Browsern

Netscape, Mozilla, Firefox, Opera, Safari, Konqueror und IE betroffen

Nach einem Beitrag auf der Sicherheitsseite Secunia.com befindet sich die Sicherheitslücke zur Verhinderung von Cross-Domain-Zugriffen nicht nur wie zunächst angenommen im aktuellen Internet Explorer, sondern wurde in den meisten aktuellen Browsern entdeckt. Das Sicherheitsleck erlaubt es Angreifern, bei mehr als einem geöffneten Browser-Fenster gefälschte Inhalte in einer Frame-Seite anzuzeigen und dem Nutzer so eine andere Herkunft der Daten vorzugaukeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Die vor wenigen Tagen berichtete Sicherheitslücke schien zunächst nur den Internet Explorer in der aktuellen Version und nur die Windows-Ausführung zu betreffen. Nun hat Secunia in Erfahrung gebracht, dass auch die Browser Netscape, Mozilla, Firefox, Opera, Safari, Konqueror sowie der Internet Explorer auf den verfügbaren Plattformen von dem Problem betroffen sind. Einzig Mozilla 1.7 sowie Firefox ab der Version 0.9 weisen diese Sicherheitslücke nicht mehr auf. Für die übrigen Browser werden derzeit keine Patches angeboten.

Das Sicherheitsloch beim Umgang mit Cross-Domain-Daten erlaubt es einer Webseite, Daten in einem anderen geöffneten Browser-Fenster einzuschleusen, ohne dass der Nutzer die wahre Herkunft der Daten erkennt. Derartiger Fremdzugriff auf andere Browser-Fenster sollte eigentlich nicht möglich sein. Als Szenario könnte ein Angreifer etwa Bankverbindungen abfragen, indem dem Nutzer vorgegaukelt wird, die Daten würden an einen vertrauenswürdigen Online-Shop übermittelt. Als Abhilfe empfiehlt es sich, bei der Übermittlung sensitiver Daten nur mit einem geöffneten Browser-Fenster zu arbeiten, so dass die Sicherheitslücke nicht ausgenutzt werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

makro 23. Aug 2004

Avant setzt lediglich auf den IE auf, soz. eine Erweiterung mit Skin. Wenn schon...

captainchaos 23. Aug 2004

hallo wie sieht es mit dem Avantbrowser aus ??????? Unsicher oder ist Firefox doch...

Win2k_User 02. Aug 2004

Ich finde die ganzen Linux Distributoren sollten erstmal so ein einfach zu bedienendes...

Mailerdemon 04. Jul 2004

Hi, natürlich ist der IE ein Scheunentor. Weil er noch nen paar mehr Sicherheitslücken...

Michael Bürschgens 03. Jul 2004

Hast du auch das hier gelesen? https://forum.golem.de/phorum/read.php?f=47&i=11842&t...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /