• IT-Karriere:
  • Services:

Terminalserver-Version von Virtual CD 6

Virtual CD für den Einsatz in Terminalserver-Sitzungen

Das virtuelle CD-Verwaltungsprogramm Virtual CD 6.0 steht nun auch in einer Variante für den Einsatz auf Terminalservern bereit, um während einer Sitzung virtuelle CD-Laufwerke bereitzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Virtual CD TS 6 lassen sich bis zu 23 virtuelle Laufwerke in einer Terminalserver-Sitzung einbinden. Der Hersteller verspricht, dass die Bereitstellung der virtuellen CD- oder DVD-Laufwerke andere Laufwerke einer Sitzung nicht beeinflusst.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Virtuelle Laufwerke können nun direkt auf dem Terminalserver erzeugt werden. Ferner lassen sich Schablonen für vereinfachtes Kopieren mit individuellen Einstellungen speichern. Eine optimierte Einbindung ISO-kompatibler Dateien soll zudem die Übernahme vorhandener CD-Images erleichtern.

Virtual CD TS 6 wird mit fünf Lizenzen ab sofort zum Preis von 278,40 Euro angeboten. Weitere Lizenzen sowie Upgrades von der Vorversion sind ebenfalls verfügbar. Testversionen von Virtual CD TS 6 stehen auf VirtualCD.de zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

    •  /