Abo
  • Services:
Anzeige

Philips: Streamium MX6000i und weitere Netzwerk-Player da

Musik, Bilder, Videos und Online-Dienste drahtlos ins Wohnzimmer

Bereits zur IFA 2003 präsentierte Philips das netzwerkfähige Heimkino-System Streamium MX-6000i und wollte es ursprünglich im 1. Quartal 2004 ausliefern. Erst jetzt - Anfang Juli 2004 - ist es nun verfügbar und soll es Käufern ermöglichen, über 54-Mbps-WLAN- oder Ethernet-Verbindung auf Fotos, Musik und Videos zuzugreifen, die auf dem Heim-PC oder im Internet gespeichert sind. Ebenfalls ausgeliefert werden die nicht ganz so funktionsreichen "Multimedia Links" SL400i und SL300i von Philips.

Streamium MX6000i
Streamium MX6000i
Das Heimkino-System MX6000i kommt mit sechs integrierten 75-Watt-Audio-Verstärkern, die vier Satelliten, einen Center und zwei in die hinteren Lautsprechersäulen integrierte Subwoofer steuern. Der Disc-Wechsler des MX6000i fasst bis zu fünf Discs und spielt jede Kombination von Audio-CD, CD-R/RW, DivX 3.11/4.x/5.x, MP3, VCD, DVD, DVD+R/RW, DVD-R/RW, Kodak Picture CD und JPEG Picture CD. Zudem werden Dolby Digital, Dolby ProLogic II, DTS und MPEG-Multikanal-Decoding unterstützt. Ein integrierter RDS-Digital-Tuner (UKW/MW) erlaubt normalen Radioempfang.

Anzeige

Über Ethernet und 54-Mbps-WLAN (IEEE 802.11b/g) werden noch mehr Formate unterstützt, hier kommt offenbar ein anderer Teil der Elektronik zum Zuge: Es können Musikdateien (MP3 mit 32 - 256 kbps, MP3 Pro, WAV, PCM), Bilder (JPEG, GIF, BMP) und Filme (DivX 3.11/4.x/5.x, MPEG-4-AVI, MPEG-2, MPEG-1) von der Festplatte des Windows-Heim-PCs oder MacOS-X-Rechners mit spezieller Server-Software geladen und gleichzeitig abgespielt werden.

Die MX6000i kann bei breitbandiger Internet-Anbindung auch auf Inhalte von Dienste-Lieferanten im Internet zugreifen. So sollen beispielsweise in Partnerschaft mit Yahoo in Zukunft Dienste wie Launchcast Internet Radio, On-Demand-Musik-Videos, Kinotrailer oder Online-Foto-Services zur Verfügung gestellt werden. Dienste können über My.Philips.com bestellt und verwaltet werden. Die Online-Funktion soll auch für Updates des MX6000i genutzt werden - etwa um neue Funktionen und Codecs einzuspielen, heißt es seitens Philips.

Sofern die vom PC oder aus dem Internet gestreamten Dateien Metadaten enthalten, zum Beispiel ID3-Tags mit Titel, Künstler oder Album, werden diese Angaben auf dem fünfzeiligen Gehäuse-Display und zusätzlich auf dem angeschlossenen Fernseher dargestellt.

Streamium MX6000i
Streamium MX6000i
Wird das MX6000i mal nicht genutzt, soll es im Stand-by-Modus weniger als ein Watt verbrauchen. An Anschlüssen werden neben Ethernet und integriertem WLAN auch diverse Audio- (koaxiales SPDIFF In/Out, analoge Cinch-Ein-/Ausgänge) und Video-Schnittstellen (S-VHS, Video-Cinch/FBAS, Euro-AV) geboten.

Der Streamium MX-6000i wird laut Philips ab sofort inkl. Lautsprechern, Fernbedienung und WLAN-USB-Adapter für PC für 1.000,- Euro ausgeliefert.

Philips: Streamium MX6000i und weitere Netzwerk-Player da 

eye home zur Startseite
Chris 02. Okt 2004

Weiß jemand, wie genau die Software funktioniert? Leitet die das auf dem PC-Bildschirm...

jblat 30. Sep 2004

http://www.streamium.com/buy

jblat 30. Sep 2004

http://www.streamium.com/buyMaru

Metadeck 25. Jul 2004

Wie wäre es denn mit einer aufgesetzten Windows Distribution auf der der Philips Server...

Metadeck 25. Jul 2004

Wie wäre es denn mit einer aufgesetzten Windows Distribution auf der der Philips Server...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Mercedes-Benz Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€ statt 399,00€
  2. 66,90€ statt 89,90€
  3. 49,99€ statt 64,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Unser Geld ?! Meine Rente ?? Meine...

    Stefan99 | 21:30

  2. BANAUSE!

    Analysator | 21:28

  3. Re: Bei Amazon = 60 Euro im Jahr, sonst 30 Euro?!

    Analysator | 21:26

  4. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    madMatt | 21:25

  5. Re: man muss es nur dem Wahlvieh noch unterjubeln

    superdachs | 21:23


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel