Abo
  • Services:

Philips: Streamium MX6000i und weitere Netzwerk-Player da

Multimedia Link SL300i
Multimedia Link SL300i
Für weniger Geld gibt es ab sofort auch die an Fernseher und Soundsystem anzuschließenden Netzwerk-Player Multimedia Link SL300i und SL400i, die zwar ohne Lautsprecher, CD/DVD-Laufwerk und TV-/Radiotuner kommen, dafür wie das MX6000i Musik-, Bilder und Videos aus Heimnetzwerk und Internet laden und wiedergeben geben können. SL300i und SL400i können über das Netzwerk (54-Mbps-WLAN und Ethernet) die gleichen Dateiformate und Dienste wie das MX6000i wiedergeben, sind also auch als Netzwerk-MP3/DivX-Player zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  2. Labor Kneißler GmbH & Co. KG, Burglengenfeld bei Regensburg

Multimedia Link SL400i
Multimedia Link SL400i
Der Zugriff erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung und laut Philips einfach zu bedienende Bildschirmmenüs; der SL400i ist zusätzlich mit einem LC-Display ausgerüstet, bietet die Möglichkeit zur einfachen USB-Direktverbindung und richtet sich im Gegensatz zum SL300i mehr an Einsteiger. An beiden Geräten finden sich Scart-Buchse (FBAS, RGB, Audio L+R) und ein Stereo-Cinch-Ausgang.

Laut Philips sind sowohl der Multimedia Link SL300i für 350,- Euro als auch der Multimedia Link SL400i für 500,- Euro ab sofort verfügbar.

 Philips: Streamium MX6000i und weitere Netzwerk-Player da
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (erscheint am 10. April)
  2. (pay what you want ab 0,88€)
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)
  4. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)

Chris 02. Okt 2004

Weiß jemand, wie genau die Software funktioniert? Leitet die das auf dem PC-Bildschirm...

jblat 30. Sep 2004

http://www.streamium.com/buy

jblat 30. Sep 2004

http://www.streamium.com/buyMaru

Metadeck 25. Jul 2004

Wie wäre es denn mit einer aufgesetzten Windows Distribution auf der der Philips Server...

Metadeck 25. Jul 2004

Wie wäre es denn mit einer aufgesetzten Windows Distribution auf der der Philips Server...


Folgen Sie uns
       


VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert

Das VR-Headset VR-1 von Varjo stellt den zentralen Bereich des Displays sehr scharf dar, wodurch auch feine Details erkennbar sind.

VR-Brille Varjo VR-1 ausprobiert Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    •  /