• IT-Karriere:
  • Services:

TV-Karte schaltet PC für Videoaufnahmen an und ab

Compro VideoMate TV mit Timer-Funktion

Mit den von Compro hergestellten VideoMate-TV-Karten sollen sich als Digitalvideorekorder arbeitende PCs mittels einer Timer-Funktion kurz vor dem Aufnahmestart selbst einschalten können. Nach Ende der Aufnahmezeit wird der Rechner mit dieser Timer-Funktion auch wieder abgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Funktion arbeitet sowohl aus dem Windows-Shut-Down- (ACPI S5) oder Stand-by-Status (ACPI S3) des PCs. Die mit Philips-Tuner bestückten PCI-Steckkarten werden derzeit in verschiedenen Versionen angeboten: Neben der Compro VideoMate TV Gold II (Philips SAA7133) gibt es auch die TV Gold Plus II (mit Philips SAA7133/7134), die außer mit einem analogen TV-Tuner auch mit einem Radio-Tuner (UKW) und einer MP3/WMA/WAV-Musikaufzeichnung daher kommt. In Vorbereitung bei Compro sind eine PCI-TV-Karte für DVB-T sowie eine externe USB-Variante hierfür.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Bundesrechnungshof, Bonn

Die beigepackte Windows-Software Compro PVR Scheduler bietet Aufzeichnungsmöglichkeiten auf Festplatte. Die Aufnahmen lassen sich auch auf DVD bzw. CD brennen. Außerdem gibt es die von allen digitalen Videorekordern bekannte Funktion Time-Shifting und eine Infrarot-Fernbedienung inklusive Ausschaltmöglichkeit.

Die VideoMate-Einbaukarten-Karten TV Gold II und TV Gold Plus II sollen 64,90 bzw. 74,90 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 21,00€
  2. 4,99€
  3. (-65%) 13,99€
  4. (-71%) 9,99€

Andreas 07. Jan 2005

Der WakeUp wird bei Compro durch eine Brücke gelöst. Powerknopf -> Compro -> Mainboard...

Peter Retep 07. Jul 2004

Autor: Gurke Datum: 02.07.04 14:05 bei der Programmierung des VCRs kann man dem Programm...

Gurke 02. Jul 2004

auch die Einschaltfunktion (von PC und auch TV-Programm) ist mit der Fernbedienung...

Gurke 02. Jul 2004

Diese Informationen sind aber nicht die Neuesten, ich habe die Karte schon seit 4 Wochen...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Kommunikation per Ultraschall: Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher
Kommunikation per Ultraschall
Nicht hörbar, nicht sichtbar, nicht sicher

Nachdem Ultraschall-Beacons vor einigen Jahren einen eher schlechten Ruf erlangten, zeichnen sich mittlerweile auch einige sinnvolle Anwendungen ab. Das größte Problem der Technik bleibt aber bestehen: Sie ist einfach, ungeregelt und sehr anfällig für Missbrauch.
Eine Analyse von Mike Wobker


    Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
    Galaxy-S20-Serie im Hands-on
    Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

    Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

    1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
    2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
    3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

      •  /