• IT-Karriere:
  • Services:

TV-Karte schaltet PC für Videoaufnahmen an und ab

Compro VideoMate TV mit Timer-Funktion

Mit den von Compro hergestellten VideoMate-TV-Karten sollen sich als Digitalvideorekorder arbeitende PCs mittels einer Timer-Funktion kurz vor dem Aufnahmestart selbst einschalten können. Nach Ende der Aufnahmezeit wird der Rechner mit dieser Timer-Funktion auch wieder abgeschaltet.

Artikel veröffentlicht am ,

Diese Funktion arbeitet sowohl aus dem Windows-Shut-Down- (ACPI S5) oder Stand-by-Status (ACPI S3) des PCs. Die mit Philips-Tuner bestückten PCI-Steckkarten werden derzeit in verschiedenen Versionen angeboten: Neben der Compro VideoMate TV Gold II (Philips SAA7133) gibt es auch die TV Gold Plus II (mit Philips SAA7133/7134), die außer mit einem analogen TV-Tuner auch mit einem Radio-Tuner (UKW) und einer MP3/WMA/WAV-Musikaufzeichnung daher kommt. In Vorbereitung bei Compro sind eine PCI-TV-Karte für DVB-T sowie eine externe USB-Variante hierfür.

Stellenmarkt
  1. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  2. ALLYSCA Assistance GmbH, München

Die beigepackte Windows-Software Compro PVR Scheduler bietet Aufzeichnungsmöglichkeiten auf Festplatte. Die Aufnahmen lassen sich auch auf DVD bzw. CD brennen. Außerdem gibt es die von allen digitalen Videorekordern bekannte Funktion Time-Shifting und eine Infrarot-Fernbedienung inklusive Ausschaltmöglichkeit.

Die VideoMate-Einbaukarten-Karten TV Gold II und TV Gold Plus II sollen 64,90 bzw. 74,90 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Andreas 07. Jan 2005

Der WakeUp wird bei Compro durch eine Brücke gelöst. Powerknopf -> Compro -> Mainboard...

Peter Retep 07. Jul 2004

Autor: Gurke Datum: 02.07.04 14:05 bei der Programmierung des VCRs kann man dem Programm...

Gurke 02. Jul 2004

auch die Einschaltfunktion (von PC und auch TV-Programm) ist mit der Fernbedienung...

Gurke 02. Jul 2004

Diese Informationen sind aber nicht die Neuesten, ich habe die Karte schon seit 4 Wochen...


Folgen Sie uns
       


Ghost of Tsushima - Fazit

Mit Ghost of Tsushima macht Sony der Playstation 4 ein besonderes Abschiedsgeschenk. Statt auf massenkompatible Bombastgrafik setzt es auf eine stellenweise fast schon surreal-traumhafte Aufmachung, bei der wir an Indiegames denken. Dazu kommen viele Elemente eines Assassin's Creed in Japan - und wir finden sogar eine Prise Gothic.

Ghost of Tsushima - Fazit Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

    •  /