Abo
  • Services:
Anzeige

V220 - Klapp-Handy von Motorola mit VGA-Digitalkamera

Tri-Band-Handy Motorola V220 mit Klingeltoneditor

Ab sofort bietet Motorola das Klapp-Handy V220 mit integrierter Digitalkamera an, die Bilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln aufnimmt. Die Digitalkamera besitzt einen Digitalzoom und erlaubt den Bildversand über MMS.

V220
V220
Das Hauptdisplay im V220 liefert bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixel maximal 65.536 Farben, während ein Außendisplay über Anrufe und Statusinformationen informiert, auch wenn das Mobiltelefon nicht geöffnet ist. Das Tri-Band-Mobiltelefon unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz sowie den schnellen Datenfunk GPRS der Klasse 10.

Anzeige

Mit der auf dem Handy installierten Software Motomixer lassen sich polyphone sowie MP3-Klingeltöne erstellen und bearbeiten. Zu den weiteren Funktionen gehören eine Sprachanwahl, eine Freisprechfunktion sowie die Unterstützung von Java und WAP 2.0. Das 80 Gramm wiegende Handy liefert mit einer Akkuladung leider nur eine Sprechzeit von knapp sechs Stunden und hält im Empfangsmodus auch nur sieben Tage ohne Nachladen durch.

Motorola will das V220 ab sofort zum Preis von 249,- Euro ohne Mobilfunkvertrag anbieten.


eye home zur Startseite
mateuzone 03. Jul 2004

tach hab da ne frage, wer weiss wie ich bei v525 die mp3 klingeltone auf mein handy...

Wuschl 01. Jul 2004

Ich werd wohl nie verstehen, warum in so eine "große" Klappe nur so'n Minidisplay...

Klaus 01. Jul 2004

gibt es schon für unter 200 Euro

-=MOMSY=- 01. Jul 2004

hmmm das 525 kostet gleichviel .. etwa und bringt doch etwas mehr ... imho



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CCV Deutschland GmbH, Au i.d. Hallertau
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. OPERATIONAL SERVICES GMBH & CO. KG, Frankfurt
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Unna


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 2,25€
  2. (-11%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Zahlungsverkehr

    Das Bankkonto wird offener

  2. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  3. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  4. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  5. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  6. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  7. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  8. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  9. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  10. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Ups ...

    Tut-Nichts-zur... | 09:05

  2. Re: langsam übertreibt youtube..

    der_wahre_hannes | 09:05

  3. Re: Wie mich das nervt

    ibsi | 09:04

  4. Inklusive Plug-In Hybriden? Das ist bitter

    0IO1 | 09:04

  5. Re: Semi-OT: macOS Guest?

    DeathMD | 09:04


  1. 09:04

  2. 08:26

  3. 08:11

  4. 07:55

  5. 07:30

  6. 00:02

  7. 19:25

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel