Abo
  • Services:

WindowsCE-PDA n30 von Acer mit Bluetooth

Acer n30 mit SD-Card-Steckplatz und 266-MHz-Prozessor

Acer nimmt mit dem n30 einen WindowsCE-PDA mit Bluetooth-Funktion und SD-Card-Steckplatz ins Sortiment. Im Acer n30 kommt ein Prozessor von Samsung des Typs S3C2410 mit einer Taktrate von 266 MHz zum Einsatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 118 x 71 x 13 mm messende WindowsCE-PDA besitzt 64 MByte RAM, 32 MByte Flash-ROM sowie eine Infrarotschnittstelle als weitere drahtlose Übertragungsmöglichkeit zu der Bluetooth-Funktion. Der transflektive TFT-Touchscreen zeigt maximal 65.536 Farben bei einer WindowsCE-typischen Auflösung von 240 x 320 Pixeln.

Stellenmarkt
  1. Hartmann-exact KG, Schorndorf
  2. SD Worx GmbH, Würzburg

Acer n30
Acer n30
Als Betriebssystem steckt im Acer n30 die WindowsCE-Version PocketPC 2003, die mit den abgespeckten Pocket-Versionen von Word, Excel, Internet Explorer, Media Player sowie MSN Messenger ausgerüstet ist. Außerdem lassen sich über Pocket Outlook Termine, Adressen, Aufgaben, Notizen sowie E-Mails verwalten.

Acer gibt für das 130 Gramm wiegende Gerät leider nur eine für den Praxiseinsatz untaugliche Akkulaufzeit ohne aktivierte Displaybeleuchtung an, die bei acht Stunden kontinuierlicher Nutzung liegen soll. Für gewöhnlich wird das Gerät jedoch immer mit aktiviertem Displaylicht betrieben, so dass eine solche Akkuangabe hilfreicher wäre.

Acer will den n30 ab sofort zum Preis von 279,- Euro anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Vergleichspreis 265,99€)
  2. 269€ (Vergleichspreis 319€)HP Pavilion 32
  3. 3,82€

Onez 01. Jul 2004

Ein pda ohne linux schlichtweg ist nutzlos. Es sei denn man bezahlt fuer jedes...

Kurdwubel 01. Jul 2004

Das Ding sieht aus wie ein Dell Axim X3i mit Stift vom SonyEricsson P900.

ip (Golem.de) 01. Jul 2004

gemeint war der Typ S3C2410. Ist nun auch im Text nachgetragen. Danke für den Hinweis...

XL-Reaper 01. Jul 2004

Im Acer n30 kommt ein Prozessor von Samsung des Typs mit einer Taktrate von 266 MHz zum...


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /