Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Version von Thunderbird 0.7.1 für alle Plattformen

E-Mail-Client Thunderbird 0.7.1 mit mehreren Neuerungen

Nachdem die deutschsprachige Windows-Version von Thunderbird 0.7.1 bereits seit dem 29. Juni 2004 verfügbar ist, sind nun auch die Versionen für MacOS X sowie Linux mit deutscher Bedienoberfläche erschienen und stehen kostenlos zum Download bereit. Der Mozilla-Mailer bringt zahlreiche Verbesserungen beim Umgang sowie der Bearbeitung von E-Mails.

Thunderbird 0.7.1 besitzt den von Firefox bekannten Extension-Manager sowie einen neuen Profilmanager für eine verbesserte Kontenverwaltung. Zitierter Text (Quote) erscheint nun farbig, was die Unterscheidung zwischen Antworttext und Zitaten erleichtert. Über eine neue Oberfläche werden vCards leichter direkt in Thunderbird bearbeitet, wobei als Anhang empfangene vCards nun nicht mehr an eine externe vCard-Applikation weitergeleitet werden. Sehr bequem lassen sich Rechtschreibwörterbücher für die Korrekturfunktion in unterschiedlichen Sprachen herunterladen und so in den E-Mail-Client integrieren.

Anzeige

Unter MacOS X wurde das Problem beseitigt, dass Thunderbird abstürzen konnte, wenn der Rechner aus dem Schlafmodus geholt wurde. Beim Einsatz vom LDAP-Server der Version 2 wurden einige Programmfehler bereinigt, was den Datenzugriff ohne Probleme ermöglichen soll. Kleinere Verbesserungen erhielt auch der Spam-Filter, der nun zuverlässiger zu Werke geht. Schließlich wurden zahlreiche Verbesserungen an den IMAP-Funktionen vorgenommen, während ein Fehler bei dem verschlüsselten SSL-Zugriff via IMAP behoben wurde. Mit der in alle Plattformen integrierten Fehler-Report-Funktion Talkback sollen sich Programmfehler leichter entdecken und beheben lassen, indem Entwickler über Unstimmigkeiten informiert werden.

Der E-Mail-Client Thunderbird 0.7.1 ist ab sofort in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X kostenlos als Download erhältlich.

Auch der schlanke Mozilla-Browser Firefox ist am 1. Juli 2004 in der aktuellen Version 0.9.1 in deutscher Sprache erschienen.


eye home zur Startseite
Uwe Schumacher 06. Aug 2004

Hallo, ich habe die angebliche deutsche Version heruntergeladen,aber die Button wie z.B...

Mama 01. Jul 2004

Hier http://www.thunderbird-mail.de/forum/index.php kann Dir evtl. geholfen werden.

stareagle 01. Jul 2004

Hallo, weiss jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, Thunderbird bzw. Mozilla Mail mit einem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  2. flexis AG, Olpe
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    Der Held vom... | 18:27

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    -Boesmeier- | 18:22

  3. Re: Warum immer solche Namen?

    Arkarit | 18:18

  4. Re: Warum beteiligt sich Seite mit "IT-News für...

    HorkheimerAnders | 18:17

  5. Re: Wenn man sich anschaut, wie grade radikale...

    SelfEsteem | 18:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel