Abo
  • Services:

Deutsche Version von Firefox 0.9.1 ist fertig

Firefox 0.9.1 mit neuem Standard-Theme und verbessertem Import-Assistenten

Ab sofort steht die aktuelle Version des schlanken Mozilla-Browsers Firefox auch in deutscher Sprache bereit, nachdem die letzte deutschsprachige Version bei 0.8 lag. Firefox 0.9.1 erhielt einen komfortablen Import-Assistenten, was den Wechsel von einem anderen Browser stark vereinfacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 0.9.1 stellt für die Verwaltung von Erweiterungen (Extensions) nun einen separaten Menüpunkt bereit, so dass sich Extensions verwalten, konfigurieren und endlich bequem deinstallieren lassen. Der Themes-Verwaltung spendierten die Entwickler ebenfalls einen eigenen Menüpunkt, so dass auch diese Funktion aus den Einstellungen verschwindet.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Firefox 0.9.1
Firefox 0.9.1
Ein aufgemotzter Import-Assistent erleichtert den Wechsel von anderen Browser-Applikationen zu Firefox. So werden bequem etwa Einstellungen, Lesezeichen und der Verlauf des Internet Explorer direkt eingelesen. Natürlich lassen sich so auch bequem Daten von Mozilla, Netscape, Opera, Safari, OmniWeb oder Konqueror übernehmen. Für einen leichten Aufruf des im System eingestellten Standard-Mail-Clients wurde ein spezieller Knopf in die Firefox-Oberfläche integriert.

Mit der Funktion Smart-Update lässt sich Firefox 0.9.1 bequem per Software-Download automatisch aktualisieren und der Browser bekam ein überarbeitetes Online-Hilfe-System. Firefox erhielt mit Pinstripe bzw. Winstripe ein neues Standard-Theme, das bei Nichtgefallen jederzeit durch das frühere Oberflächen-Design Qute ausgetauscht werden kann. Firefox 0.9.1 setzt auf Mozilla 1.7 auf, dem aktuellen stabilen Zweig der Browser-Suite.

Firefox 0.9.1
Firefox 0.9.1
Firefox 0.9.1 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X in deutscher Sprache kostenlos als Download zur Verfügung. Vor einer Installation sollte eine frühere Firefox-Version deinstalliert werden, wobei die Einstellungen und persönlichen Daten erhalten bleiben. Wer bereits Firefox 0.9.1 in englischer Sprache installiert hat, kann auch das bereit gestellte Sprachpaket laden.

Neben Firefox wurde auch der Mozilla-E-Mail-Client Thunderbird am 1. Juli 2004 in der aktuellen Version 0.7.1 in deutscher Sprache zum Download bereit gestellt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 164,90€

Hase und Igel 03. Jul 2004

Stimmt, läuft immer langsamer je länger man damit surft. Auf einer Testpartiton mit...

wolfbrig 02. Jul 2004

Hatte die neue Version aufgespielt, lief gut. Dann habe ich WinXP sp2release...

verzagter 02. Jul 2004

WER KANN HELFEN? Hab über Version 0.7 die 0.9.1 installiert und nun ist -natürlich- mein...

Heinz 01. Jul 2004

Langsameres Laden kann ich nicht bestätigen, e-paper von sueddeutsche geht auch...

Gullideckelhoch... 01. Jul 2004

ich mags ja gar ned sagen, aber ich glaub ich hab mich a bisserl wie ein DAU angestellt...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /