• IT-Karriere:
  • Services:

JBoss und Novell arbeiten zusammen

Novell will Support für JBoss anbieten

JBoss und Novell gehen eine strategische Allianz ein: Gemeinsam will man Novells exteNd-Kunden den Betrieb von Applikationen auf Basis einer "Service Oriented Architecture" (SOA) unter dem Open-Source-Applicationsserver JBoss erlauben. Zudem will Novell mit Jboss arbeitenden Kunden Support anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Partnerschaft von Novell mit JBoss ist ein logischer nächster Schritt im Rahmen unserer Open-Source-Strategie und bietet eine zusätzliche, marktführende Betriebsplattform für unsere Kunden, die ihre Infrastruktur mit serviceorientierten Applikationen nutzen wollen", erklärt Frank Auger, Novell Vice President of Product Management and Marketing für Novell exteNd und Nsure.

Novell exteNd ist ein Paket für die schnelle Entwicklung und Implementierung von serviceorientierten Web-Applikationen. Mit Novell exteNd können Entwickler von Unternehmensapplikationen Identität, Integration und Portal-Services kombinieren sowie SOA-basierte Applikationen auf einer breiten Auswahl an Applikationsservern und -plattformen, darunter Linux, liefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X 469€)

Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /