Abo
  • Services:

Europäische Patentakademie gegründet

Patentakademie mit Sitz in München wird vom Europäischen Patentamt verwaltet

Im Hinblick auf die Weiterentwicklung und Harmonisierung von Patentrecht und -praxis in ihren Mitgliedstaaten hat die Europäische Patentorganisation die Gründung einer Europäischen Patentakademie erlassen. Die vom Europäischen Patentamt (EPA) verwaltete neue Einrichtung wird ihren Sitz in München haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Europäische Patentakademie soll in erster Linie in Zusammenarbeit mit nationalen, europäischen und internationalen Institutionen und Organisationen ein europaweites Aus- und Fortbildungsprogramm entwickeln. Ihre Tätigkeit soll die Akademie im Laufe des Jahres 2005 aufnehmen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

"Europa läuft Gefahr, bei diesen Entwicklungen ins Hintertreffen zu geraten und seine traditionell starke Kultur des geistigen Eigentums zu verlieren, wenn es sich auf seinen Lorbeeren ausruht", warnt der scheidende EPA-Präsident Ingo Kober im Hinblick auf die zunehmende Bedeutung geistigen Eigentums.

Zur Deckung des Aus- und Fortbildungsbedarfs will die Europäische Patentakademie Angebote für spezifische Zielgruppen in fünf Bereichen bereitstellen. Man werde die Vorbereitung von Kandidaten auf die europäische Eignungsprüfung für beim EPA zugelassene Vertreter fördern und berufliche Weiterbildung für praktizierende Patentvertreter anbieten. Zudem soll die Akademie zu Initiativen zur Harmonisierung der Regelung von Patentstreitigkeiten und Durchsetzung von Patentrechten in Europa sowie zur Sensibilisierung für geistiges Eigentum durch Förderung patentbezogener Hochschulveranstaltungen beitragen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Ein Wunder 01. Jul 2004

- Trivilapatente als großartige Ideen tarnen - Marktabgrenzung für Anfänger - Wie...

Asmo 01. Jul 2004

Dt. hat den Anschluss doch bereits verloren was das Geistige Eigentum betrifft, wer kann...

golum 30. Jun 2004

...und alle softwarepatente unterschreibt bayern's oberster IT-wächter Günther Beckstein...


Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /