Abo
  • Services:
Anzeige

Patent auf geographische Ortung von Internet-Nutzern

Digital Envoy erhält Patet auf seine IP-Intelligence-Technik

Digital Envoy hat jetzt in den USA ein Patent auf die Lokalisierung eines Internet-Users anhand seiner IP-Adresse erhalten. Die "IP Intelligence" getaufte und jetzt patentierte Technik wurde 1999 angemeldet und genießt damit Prior-Art gegenüber den Entwicklungen anderer Anbieter, so das Unternehmen.

Das US-Patent Nr. 6,757,740 beschreibt Systeme und Methoden zur Feststellung, Sammlung und Nutzung zur geographischen Ortung von Internet-Nutzern. Digital Envoy sieht sich selbst als Erfinder dieser Technik, die über die Nutzung von Informationen der Registrys hinaus geht.

Anzeige

Es sei nicht möglich, eine geographische Ortung mit so hoher Präzision durchzuführen, ohne dabei die Patente von Digital Envoy zu verletzen, so Rob Friedman, einer der Gründer und Executive Vice President für Corporate Development bei Digital Envoy. Diese wolle man daher nun auch aggressiv verteidigen.

Neben dem jetzt gewährten Patent Nr. 6,757,740 habe Digital Envoy weitere Techniken und entsprechende Anwendungsmöglichkeiten in den USA und auch international zum Patent angemeldet.


eye home zur Startseite
Mad.Prof 16. Jul 2004

Hey yo cool! Dann können wir bald alle mit einem Microchip, der in unsere Hand...

Jennyyy 13. Jul 2004

Hallo, wie melde/ und wo genau ein Patent für eine Gschäfts/Produktidee an??? Adresse im...

hen 01. Jul 2004

Es gibt zwar schon unglaublich viele ungewöhnliche Patente in Deutschland, trotzdem traue...

Chef 30. Jun 2004

Jetzt hastse angehalten, nu sieh auch zu, wiestse wieder in Gang kriegst!

Plasma 30. Jun 2004

alle besoffen hier .... ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Nuuk GmbH, Hamburg
  4. über Duerenhoff GmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 08:26

  2. Re: Kameralinse auch abgeklebt?

    Typhlosion | 08:16

  3. Re: Netzneutralität gab es nie

    basil | 07:57

  4. Bandbreite statt Datenvolumen

    Kalihovic | 07:56

  5. Datacollector

    VigarLunaris | 07:55


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel