Abo
  • Services:
Anzeige

Verschlüsselter Rat für Hilfesuchende

TelefonSeelsorge bietet verschlüsselten Chat

Damit Hilfe bzw. Rat suchende Menschen keine Angst haben müssen, ausspioniert zu werden, wird die TelefonSeelsorge Deutschland am 1. Juli 2004 mit einem neu entwickelten, verschlüsselten Internetchat starten. Ratsuchende sollen mit dem laut TelefonSeelsorge "ersten verschlüsselten Chat" sicher sein können, dass die Beratungsinhalte und der Kontakt mit der beratenden Person nicht von Dritten eingesehen werden können.

Um allerdings wirklich anonym zu bleiben, ist es nicht mit einer SSL-verschlüsselten Chat-Website oder dem bereits seit September 2002 gebotenen, ebenfalls SSL-geschützten Mail-System getan, hier sollte wohl noch ein Anonymizer wie etwa der anonyme Proxy JAP genutzt und hinterher der Browser-Cache bzw. die History gelöscht werden. JAP wird vom Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein und der Technischen Universität Dresden im Rahmen des AN.ON-Projektes zum anonymen Surfen im Internet betrieben.

Anzeige

Im Prinzip geht es aber nicht darum, ob das Sicherheitskonzept der Telefonseelsorge nun nie Dagewesenes beinhaltet, sondern schlicht darum, dass man versucht, Hilfesuchenden die Angst zu nehmen. Die Telefonseelsorge bietet ihnen nicht nur kostenlos per Telefon (ohne Listung auf der Telefonrechnung), sondern auch über das Internet per Mail und Chat die Möglichkeit, über Partnerschaft oder das Leben als Single, über Erziehung, Sexualität, Essstörungen oder Schlaflosigkeit zu reden. Auch die Themenkreise selbstverletzendes Verhalten, Sucht, Depression, Angst, Gewalt, Tod und Suizid sollen den ausgebildeten und ehrenamtlich tätigen Beratern vertraut sein.

Unter der Internetadresse www.telefonseelsorge.de können die Ratsuchenden nun zwischen einer Mail- oder einer Chatberatung auswählen. Eine einfach gehaltene Menüführung erlaubt einen schnellen Zugang mit einem selbstgewählten Passwort und Benutzername. Der SSL-verschlüsselte Chat soll ab 1. Juli 2004 starten.


eye home zur Startseite
adelar 06. Jul 2004

Toll, daß es so eine Möglichkeit gibt! Sonst findet alles unverschlüsselt statt: Einfach...

bernini 01. Jul 2004

Nicht der Erste! Bei billigweg.de läuft bereits seit Anfang Juni ein SSL-verschlüsselter...

Autor 01. Jul 2004

Seit dem sich im letzten Jahr ein guter Freund von mir das Leben genommen hat, bin ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  2. über Hays AG, Dessau
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  4. VDI Württembergischer Ingenieurverein e.V., Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. 3D NAND

    Samsung investitiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  2. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  3. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  4. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  5. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  6. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  7. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  8. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  9. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  10. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: Also falls jemand angezeigt wurde, hat sich...

    hihp | 17:13

  2. Re: Kann mir das jemand erklären?

    JouMxyzptlk | 17:08

  3. Re: Das Problem ist halt...

    Abdiel | 17:07

  4. Re: Wer zahlt eigentlich den Strom

    DoMeLe | 17:05

  5. Re: Es fehlt an Innovation

    Phantom | 17:05


  1. 17:11

  2. 16:58

  3. 16:37

  4. 16:15

  5. 16:12

  6. 16:01

  7. 15:54

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel