• IT-Karriere:
  • Services:

Offene Beta für Media-Center-Software Sceneo TVcentral

Buhl Data startet Beta-Test für kommerzielles myHTPC - inkl. DVB-Unterstützung

Der deutsche Softwareanbieter Buhl Data Service startet heute den öffentlichen Beta-Test seiner für Windows gedachten Media-Center-Lösung Sceneo TVcentral. Damit soll es nicht nur möglich sein, in Verbindung mit Analog- und DVB-Tunern Fernsehsendungen aufzuzeichnen, sondern auch Videos, Bilder, E-Mails, Internet-Seiten und Wetter-Infos ausgabeoptimiert auf dem am Wohnzimmer-PC angeschlossenen Fernseher darzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta-Version ist in ihrer Lauffähigkeit zwar nicht eingeschränkt, aber sie bietet noch nicht alle Funktionen der Vollversion. Diese wird unter anderem eine vollständige LiveTV-Funktion mit Timeshifting und EPG bieten, Internet-Browsing (inkl. selbst integrierbarer Newsfeeds) und E-Mail-Anbindung über POP3 sowie den Zugriff auf die Kontakt- und Termindaten von MS Outlook ermöglichen. Auch ISDN-Dienste sollen in der Vollversion unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Es sollen nicht nur analoge TV-Karten unterstützt werden, sondern auch Tuner aus dem Digital-Lager (DVB-C, DVB-S, DVB-T): darunter die Hauppauge NOVA, die NEXUS -S/C/T, die Technotrend PCline Premium, die PCline budget -S/C/T und die KNC TV Station DVB-S/C/T (Typhoon). Zudem verspricht Buhl Data, dass die gemeinsam mit Meedio (myHTPC) entwickelte Software in der Lage sein soll, mit vielen PC-Fernbedienungen zusammenzuarbeiten.

Bei Konfigurationsschwierigkeiten und anderen Problemen mit der Beta-Version soll das Support-Forum auf der Sceneo-Website weiterhelfen. Die Beta-Version steht interessierten Nutzern im Download-Bereich von www.sceneo.tv kostenlos zur Verfügung. Eine Registrierung ist nicht notwendig, wer sich jedoch während der Installation als offizieller Beta-Tester anmeldet, dem verspricht Buhl Data einen Nachlass von 30,- Euro auf die Vollversion, die voraussichtlich Anfang September 2004 für 79,95 Euro erhältlich sein soll.

Die Ähnlichkeit zum Freeware-Projekt myHTPC kommt nicht von ungefähr: Buhl-Data-Partner Meedio entwickelt derzeit eine kostenpflichtige Version namens Meedio, die sich aus den Modulen MedioTV (Fernseh- und Videorekorder-Funktion) und MedioEssentials (DVD-, Video-, Bild-, Musik-Wiedergabe, E-Mail-, Web-Browser etc.) zusammensetzt. Buhl Data liefert also die deutsche und angepasste Version von Meedio unter dem Namen Sceneo TVcentral. Im Gegensatz zu myHTPC sollen Meedio bzw. Sceneo TVcentral auch für Anfänger mit unterschiedlichster Hardware problemlos zu installieren sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

norgel ralf 30. Mär 2005

sux 14. Jul 2004

Wie wär's mit dem Menüpunkt "Beenden" oder ESC?

Peter Retep 30. Jun 2004

Aeusserst, hmm, "kreative" Namensgebung. Die Aehnlichkeit von "TVCentral" und dem...

norgel 30. Jun 2004

Oh, ja. Ich liebe Programme, bei denen man um's Verrecken keine Möglichkeit findet, sie...


Folgen Sie uns
       


Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020)

Der Eracing Simulator von Razer versucht, das Fahrgefühl in einem Rennwagen wiederzugeben. Dank Motoren und einer großen Leinwand ist die Immersion sehr gut, wie Golem.de im Hands on feststellen konnte.

Razer Eracing Simulator ausprobiert (CES 2020) Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
    Wolcen im Test
    Düster, lootig, wuchtig!

    Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
    2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
    3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

      •  /