Abo
  • Services:

Mozilla überarbeitet Schnittstelle für Browser-Plug-Ins

Mozilla kooperiert mit Opera, Apple, Sun und Macromedia

Die Mozilla Foundation gab bekannt, dass das Netscape Plugin Application Program Interface (NPAPI) erweitert werden soll, um eine verbesserte Einbindung in Browser zu ermöglichen. Bei der Überarbeitung arbeitet die Mozilla Foundation mit Opera, Apple, Sun und Macromedia zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das neue Netscape Plugin Application Program Interface (NPAPI) soll in künftigen Versionen von Mozilla und Firefox, aber auch in den Browsern Opera und Safari zum Einsatz kommen. Die Erweiterungen versprechen eine verstärkte Interaktivität der Plug-Ins sowie eine bessere Verzahnung mit den entsprechenden Browser-Applikationen. Mit dem Zusammenschluss wollen die Unternehmen die Verbesserungen möglichst vielen Applikationen und Plattformen zur Verfügung stellen und den Nutzer nicht zum Einsatz einer bestimmten Software oder Plattform zwingen.

Von den Neuerungen sollen zunächst vor allem die Plug-Ins zu Java, Flash, Shockwave sowie QuickTime profitieren, um multimediale Inhalte besser in den Browser einbinden zu können. Die Plug-Ins werden dann Script-fähig sein und sollen Geschwindigkeitsverbesserungen bringen. Für das API-Plug-In-Modell wollen die Unternehmen Open-Source-Lizenzen bereitstellen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 9,95€
  3. 26,95€

Netzialist 01. Jul 2004

...in einer EXE *brrrrr*

Brot 01. Jul 2004

Die Render-Engine (Gecko) ist dieselbe, deswegen werden Fx und Mozzi immer ungefähr...

Helge 30. Jun 2004

Bei der Mozilla-Suite ist Browser und E-Mailclient... alles in einer EXE. Weiterhin wurde...

Schlumpf 30. Jun 2004

Hallo, kann mir einer mal kurz den Unterschied zwischen FireFox und dem Browser in der...

MaX 30. Jun 2004

Und hier die von Mozilla, mit mehr Infos und weiteren Links:


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /