• IT-Karriere:
  • Services:

Broadcom: Ein-Chip-Lösung für 54 MBit/s-WLAN

Neuer Chip mit geringem Platzbedarf und Stromverbrauch vorgestellt

Broadcom hat jetzt eine Ein-Chip-Lösung für schnelles WLAN nach IEEE 802.11g mit 54 MBit/s vorgestellt. Der neue "AirForce-One-Chip" ist laut Broadcom die kleinste und kosteneffizienteste 802.11g-Lösung am Markt und soll sich bald in Notebooks, Handhelds und anderen Endgeräten finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Chip mit Namen BCM4318 ist das neue Mitglied von Broadcoms WLAN-Chip-Familie "AirForce One", die alle WiFi-Funktionen auf einem Chip integriert. Der neue Chip enthält entsprechend einen 2,4-GHz-Funk-Empfänger, einen 802.11a/g-Basisband-Prozessor, einen Medium Access Controller (MAC) und weitere Funk-Komponenten.

Stellenmarkt
  1. SOPAT GmbH, Berlin
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Durch die hohe Integration soll die neue Lösung rund 72 Prozent kleiner sein als herkömmliche WiFi-Module und mit deutlich weniger Komponenten auskommen. Der Chip besitzt zudem integrierte Schnittstellen, um mit anderen Funktechniken wie GPRS und GSM in Smartphones kombiniert werden zu können.

Darüber hinaus verspricht Broadcoms neuer WLAN-Chip dank höherer Sensitivität, intelligentem Strom-Management und einem neuen Verstärkermodul eine um 70 Prozent höhere Reichweite gegenüber anderen Lösungen. Mit umfangreichen Stromsparfunktionen soll aber zugleich eine lange Akkulaufzeit mobiler Endgeräte gewährleistet bleiben. Dabei kommt eine von Broadcom SuperStandby getaufte Technik zum Einsatz, die dafür sorgen soll, dass, sofern benötigt, nur die kleinstmögliche Menge an Schaltkreisen für die kürzestmögliche Zeit mit Strom versorgt wird, was laut Hersteller bis 97 Prozent des Stromverbrauchs einspart.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

Arndtroide 20. Jul 2004

Werden den die Soft-Spezifikationen offen sein? Noch nen Wintendo only chip braucht die...

Hicks 30. Jun 2004

Hi, ich denke, dass die Angabe der absoluten Grösse sinnvoller wäre, als anzugeben: der...


Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /