Bericht: Festnetzgespräche zum Handy bald billiger

Telekom einigt sich mit Mobilfunkbetreibern über geringere Terminierungsentgelte

Telefonate vom Festnetz-Telefon zum Handy sind derzeit deutlich teurer als umgekehrt. Doch die Preise für Telefonate aus dem Festnetz zum Handy könnten bald sinken, denn die Telekom hat sich mit den vier Mobilfunknetzbetreibern auf Preissenkungen geeinigt, berichtet das Handelsblatt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Telekom plane, den Preisvorteil vollständig an seine Kunden weiterzugeben, heißt es in dem Bericht weiter. Die Tarife für Anrufe ins Mobilfunknetz würden damit sinken.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemkaufmann / Fachinformatiker (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  2. Software Developer - Backend (m/w/d)
    HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach, Berlin
Detailsuche

Laut Handelsblatt sollen die so genannten Terminierungsentgelte, die die Mobilfunkbetreiber der Telekom in Rechnung stellen, in zwei Stufen sinken. Die erste sei im Dezember 2004 fällig, die zweite ein Jahr darauf.

Letztendlich sollen die Gebühren für Anrufe ins Mobilfunknetz je nach Netzbetreiber auf 11 bis 13 Cent sinken. Derzeit liegen die Preise noch zwischen 15 und 18 Cent.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Google, Mozilla, Telegram: Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab
    Google, Mozilla, Telegram
    Youtube schaltet testweise für 7 Euro die Werbung ab

    Sonst noch was? Was am 2. August 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Dice: Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später
    Dice
    Mietserver für Battlefield 2042 möglicherweise später

    Zum Start von Battlefield 2042 wird es keine RSP-Mietserver geben. Dennoch sollen Spieler eigene private Partien eröffnen können.

  3. Astronomie: Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
    Astronomie
    Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum

    Unter der südlichen Polkappe des Mars sollte es flüssiges Wasser geben. Spekulationen über Seen mit Leben waren aber voreilig.

bustedscener 03. Jul 2004

man kann sehr wohl mmit skype ins festnetz und aufs handy weltweit anrufen qualitaet...

Robi 30. Jun 2004

Haha! Wenn das möglich wäre, wären auch Tarife auf der HP. Aber Skype ist reine...

Aleks 30. Jun 2004

http://www.skype.com Ja, mit Skype kann man absolute kostenlos über das Internet...

Nico 30. Jun 2004

Ja, Skype (www.skype.com) ist VOIP (mit sehr guter Qualität). Für Gespräche in die...

Hans-Jürgen 30. Jun 2004

Ist das VOIP?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /