Abo
  • Services:

Festplatten-Videorekorder spielt DivX, Xvid und Nero Digital

Von Anfang an geboten werden Wetterinfos - auch für kleine Städte - und aktuelle News, wobei zwar kostenpflichtige Angebote eingebunden werden könnten, dies aber im Moment nicht geplant ist. Für Unterhaltung sollen zudem einfache, auch gegeneinander spielbare Onlinespiele sorgen, die ebenfalls kostenlos sind. Dazu zählen etwa Backgammon oder Skat, wobei einige der angebotenen Spiele von Nutzern älterer KiSS-Player programmiert wurden. KiSS verspricht, das Spieleangebot weiter ausbauen zu wollen - wie stark die Community dabei einbezogen wird und ob ein Entwicklerkit kommen wird, bleibt abzuwarten. Ebenfalls in Aussicht gestellt wurden weitere Online-Dienste; mit Details hielt sich KiSS hierbei allerdings noch zurück.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Firmware-Updates für den KiSS DP-558 müssen weiterhin per am PC selbst zu brennender CDs eingespielt werden, KiSS plant aber eigenen Angaben zufolge, auch Updates per Internet zu ermöglichen. Die Festplatte lässt sich nach Herstellerangaben zwar seitens der Nutzer austauschen, KiSS rät aber wegen des Garantieverlusts davon ab. Nach Ansicht des Herstellers würde die Netzwerkfähigkeit und der sich daraus ergebenden Möglichkeit der Archivierung von Sendungen mittels PC kaum Platzprobleme ergeben.

An Audio- und Video-Schnittstellen werden S-Video Out, Composite Video Out, Component Video Out, Coax & Toshlink SP/DIF Out (Dolby Digital/MPEG 5.1 Digital) und Stereo-Cinch geboten. Auf einen VGA- oder DVI-Ausgang wurde verzichtet, progressive Darstellung soll per Scart-Ausgang unterstützt werden.

Ab Ende Juli 2004 will KiSS Technology den DP-558 endlich ausliefern und spätestens ein bis zwei Wochen später im europäischen Handel zu stehen haben. Preislich soll der KiSS DP-558 zwischen 650,- und 700,- Euro liegen.

 Festplatten-Videorekorder spielt DivX, Xvid und Nero Digital
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

vdr 02. Jul 2004

Nun Du kannst ja nicht das komplette Internet kennen. www.linvdr.org Installationszeit 15...

MK 01. Jul 2004

Genau! Hoffentlich kommt jetzt keiner mit diesem Krüppelsystem "Windows XP Media...

Stefan Peiting 01. Jul 2004

Es ging um ein ausgereiftes Stand-alone Produkt mit einheitlicher Bedienung. Nicht um...

Oliver 30. Jun 2004

P.S.: Es gibt auch schicke TV-Karten mit Fernbedienung

Oliver 30. Jun 2004

Er programmiert die Software selbst! ...ich vermute mal in Assembler, weil wenn man sowas...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /