Abo
  • Services:

Festplatten-Videorekorder spielt DivX, Xvid und Nero Digital

Von Anfang an geboten werden Wetterinfos - auch für kleine Städte - und aktuelle News, wobei zwar kostenpflichtige Angebote eingebunden werden könnten, dies aber im Moment nicht geplant ist. Für Unterhaltung sollen zudem einfache, auch gegeneinander spielbare Onlinespiele sorgen, die ebenfalls kostenlos sind. Dazu zählen etwa Backgammon oder Skat, wobei einige der angebotenen Spiele von Nutzern älterer KiSS-Player programmiert wurden. KiSS verspricht, das Spieleangebot weiter ausbauen zu wollen - wie stark die Community dabei einbezogen wird und ob ein Entwicklerkit kommen wird, bleibt abzuwarten. Ebenfalls in Aussicht gestellt wurden weitere Online-Dienste; mit Details hielt sich KiSS hierbei allerdings noch zurück.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, München
  2. Universität Passau, Passau

Firmware-Updates für den KiSS DP-558 müssen weiterhin per am PC selbst zu brennender CDs eingespielt werden, KiSS plant aber eigenen Angaben zufolge, auch Updates per Internet zu ermöglichen. Die Festplatte lässt sich nach Herstellerangaben zwar seitens der Nutzer austauschen, KiSS rät aber wegen des Garantieverlusts davon ab. Nach Ansicht des Herstellers würde die Netzwerkfähigkeit und der sich daraus ergebenden Möglichkeit der Archivierung von Sendungen mittels PC kaum Platzprobleme ergeben.

An Audio- und Video-Schnittstellen werden S-Video Out, Composite Video Out, Component Video Out, Coax & Toshlink SP/DIF Out (Dolby Digital/MPEG 5.1 Digital) und Stereo-Cinch geboten. Auf einen VGA- oder DVI-Ausgang wurde verzichtet, progressive Darstellung soll per Scart-Ausgang unterstützt werden.

Ab Ende Juli 2004 will KiSS Technology den DP-558 endlich ausliefern und spätestens ein bis zwei Wochen später im europäischen Handel zu stehen haben. Preislich soll der KiSS DP-558 zwischen 650,- und 700,- Euro liegen.

 Festplatten-Videorekorder spielt DivX, Xvid und Nero Digital
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

vdr 02. Jul 2004

Nun Du kannst ja nicht das komplette Internet kennen. www.linvdr.org Installationszeit 15...

MK 01. Jul 2004

Genau! Hoffentlich kommt jetzt keiner mit diesem Krüppelsystem "Windows XP Media...

Stefan Peiting 01. Jul 2004

Es ging um ein ausgereiftes Stand-alone Produkt mit einheitlicher Bedienung. Nicht um...

Oliver 30. Jun 2004

P.S.: Es gibt auch schicke TV-Karten mit Fernbedienung

Oliver 30. Jun 2004

Er programmiert die Software selbst! ...ich vermute mal in Assembler, weil wenn man sowas...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /