Abo
  • Services:
Anzeige

HDTV bald im deutschen Kabelnetz

... wenn auch nur in wenigen Städten

Nachdem Anfang Januar 2004 mit Euro1080 der erste HDTV-Sender in Betrieb genommen wurde und seitdem über Satellit (ASTRA 19,2 Grad Ost) Kanäle mit noch beschränktem (Test-)Programm zu empfangen sind, sollen auch bald Kabelnetz-Nutzer von der höheren Bildqualität profitieren. Im Laufe des dritten Quartals 2004 will der nordrhein-westfälische Kabelnetzbetreiber ish in einigen Bereichen Euro1080 einspeisen.

Möglich sei dies nur in den bereits auf 862 MHz umgerüsteten Kabelnetzen, so dass die HDTV-Ausstrahlung anfangs auf die Städte Bochum, Dortmund, Düsseldorf und Köln beschränkt ist. Gegenüber Golem.de konnte eine ish-Sprecherin noch nicht angeben, ob nur einer oder beide Kanäle von Euro1080 ausgestrahlt wird - vermutlich wird es aber der für Privatnutzer gedachte "Main Channel" sein.

Anzeige

Euro1080 wird in einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten bei 50 Hertz und - zumindest über Astra - im Halbzeilenmodus (interlaced) übertragen, das Kürzel der entsprechenden Auflösung nennt sich 1080i. Die hohe Auflösung verspricht scharfe Bilder auch auf Großdisplays - besser für Projektoren wäre jedoch 1080p (progressive), da hier ohne Halbzeilenmodus gearbeitet wird. Zwar gibt es noch keine Angaben dazu, ob ish in 1080i oder 1080p überträgt, beides soll aber über das ish-Netz möglich sein.

Euro1080 überträgt auf zwei Kanälen Sendungen in den Bereichen Musik, Sport, Konzerte, Kultur und Dokumentationen. Der "Main Channel" enthält frei empfangbares Fernsehprogramm (Sport, Musik, Kultur, Dokus, Events), wird aber erst ab 1. September 2004 unter dem Namen "HD1" wirklich loslegen, weniger Wiederholungen bringen und soll dann als Referenzkanal für HDTV-Fernsehen in Europa auftreten können. Ab Dezember 2005 soll HD1 dann auch mehrsprachige Untertitel und Audiokommentare bieten. Der zweite, mittlerweile mit dem Namen HDe belegte "Event Channel" ist verschlüsselt und überträgt derzeit in mehr als 14 Ländern die Fußball-Europameisterschaft in Kinos. Ab Herbst 2004 soll auch HDe ausgebaut werden. Euro1080 bleibt als Name des Senders bestehen.

Ob weitere Kabelnetzbetreiber ish folgen werden, bleibt abzuwarten, aber ist zwecks schnellerer HDTV-Verbreitung zu wünschen. Details zum Start von HDTV konnte ish zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht nennen.


eye home zur Startseite
drmaniac 29. Jun 2004

http://hdtvmedia.co.uk dann noch einen Newsreader und in alt.bin.hdtv geschaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Deutz AG, Köln-Porz
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    Algo | 05:45

  2. Re: Bauernfängerei

    DAUVersteher | 05:43

  3. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    picaschaf | 05:01

  4. Anonym und Internet gibt es nicht..

    mcmrc1 | 04:32

  5. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel