Abo
  • Services:
Anzeige

Mit dem Handy über den Ärmelkanal

Orange und SeaFrance ermöglichen Handy-Nutzung auf dem Ärmelkanal

Das britische Mobilfunkunternehmen Orange und der Fährenbetreiber SeaFrance haben Ende letzter Woche angekündigt, dass nun erstmals auch mit dem Handy auf den zwischen Frankreich und England verkehrenden Fähren telefoniert werden kann. Bisher konnte nur an den jeweiligen Küsten GSM/GPRS geboten werden, nicht jedoch innerhalb der so genannten "blauen Zone" - dem nicht von GSM-Masten abgedeckten Teil des Meeres.

Für Passagiere an Board von zwischen Dover und Calais pendelnden SeaFrance-Fähren soll sich dies nun ändern, sie sollen dank der zum Einsatz kommenden und von Orange bereits zum Patent angemeldeten Technik normal mit dem GSM/GPRS-Handy telefonieren können. Seit wenigen Tagen steht die Technik auf der SeaFrance Rodin zur Verfügung, auf den Fähren SeaFrance Manet und SeaFrance Cezanne soll sie in naher Zukunft bereitstehen. SeaFrance-Reisende sollen in allen öffentlichen Bereichen des Schiffs über die gesamte Reise telefonieren und angerufen werden können; auch Zusatzdienste wie SMS, MMS und Internet-Nutzung stehen zur Verfügung.

Anzeige
SeaFrance Rodin
SeaFrance Rodin

Das Handover zwischen dem Orange-UK- und Orange-France-Netzwerk erfolgt dabei auf halbem Weg - laufende Gespräche werden während der Übergabe beendet und müssen manuell wieder aufgenommen werden, was laut Orange geschieht, um dem Kunden klar zu machen, dass er das Netz und den Tarif gewechselt hat. Dafür gibt es aber immerhin auch keinen Gebührenaufschlag für Fährentelefonate.

Auch Gespräche von Nutzern anderer britischer Mobilfunkanbieter werden normal weitergeleitet, bis die Fähre 10 - 15 km weit von der Küste Englands entfernt und außer Reichweite britischer Sendemasten ist. Sobald die Fähre die Hälfte des Ärmelkanals (an seiner schmalsten Stelle - zwischen Calais und Dover - 34 km) überwunden und in französischen Gewässern ist, steht diesen Kunden das Netz von Orange France zur Verfügung.

SeaFrance ist laut Orange das erste Fährunternehmen, das seinen Kunden einen entsprechenden Dienst bietet.


eye home zur Startseite
Gullideckel 30. Jun 2004

ditto. die schwimmer. zzzzz ;-)

MaX 29. Jun 2004

Nachdem Mannesmann von Vodafone übernommen wurde musten die Orange wegen einer Monopos...

Plasma 29. Jun 2004

Orange existiert noch? Ich dachte die wurden damals von Mannesmann gekauft, die dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  2. Paul Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Rottweil/Neukirch
  3. Deutsche Telekom Service GmbH, Traunstein
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-70%) 5,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Gran Turismo Sport im Test: Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser
Gran Turismo Sport im Test
Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Verurteilung

    ermic | 12:21

  2. Re: Wie lange es wohl dauert, bis TruePlay zum...

    My1 | 12:20

  3. Re: Musk hat das Konzept aus Space Quest II geklaut

    Dwalinn | 12:19

  4. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Nibbels | 12:19

  5. Re: Da fällt Trump die Kinnlade runter

    pumok | 12:19


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel