Abo
  • Services:

Spieletest: SingStar - Karaoke-Spaß für PlayStation 2

Paket mit zwei Mikrofonen und 30 Songs

Nachdem man sich nun monatelang die miserablen Bewerber in den unzähligen Casting-Shows und ihre größtenteils fürchterlichen Sangeskünste anhören musste, wird es nun wohl Zeit, dass wirklich jeder selbst beweist, was in ihm steckt. Da kommt SingStar gerade recht - alles was man braucht, ist eine PlayStation 2 und das aus zwei Mikrofonen und CD bestehende SingStar-Paket, und schon kann die eigene Karriere als Sänger beginnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Prinzipiell erinnert SingStar an das, was man so aus den Karaoke-Bars kennt: Man wählt aus einer Liste von 30 bekannten Songs seinen Favoriten aus, greift zum Mikro und bekommt am unteren Bildschirmrand den Text angezeigt, den man nun möglichst originalgetreu wiedergeben soll. Aber SingStar gibt nicht nur den eigenen Gesang über die Lautsprecher des Fernsehers aus und sorgt so für viel Spaß bei den eventuell anwesenden Freunden. Auch die Sangeskünste des Spielers werden immer direkt ausgewertet - wer die richtigen Töne trifft und lange genug hält, bekommt beständig ein Lob, wer immer zum falschen Zeitpunkt anfängt zu singen und ein paar Oktaven daneben landet, wird hingegen mit einem eingeblendeten "Schrecklich" abgefertigt.

Inhalt:
  1. Spieletest: SingStar - Karaoke-Spaß für PlayStation 2
  2. Spieletest: SingStar - Karaoke-Spaß für PlayStation 2

Screenshot #1
Screenshot #1
Witzig: Traut man sich nicht, gleich alleine zum Mikro zu greifen, dürfen auch zwei Personen gegen- oder miteinander singen. Dank der abwechslungsreichen Musikauswahl müsste für beinahe jeden Geschmack etwas dabei sein - neben Chart-Banalitäten wie den No Angels oder Bro'sis findet man auch Falco, Die Toten Hosen, Pink, Roy Orbison, Rick Astley oder sogar Motorhead auf der CD.

Richtig unterhaltsam wird es, wenn man auch über die EyeToy-Kamera verfügt - dann kann man sich nicht nur selbst im TV beim Singen zuschauen, sondern den eigenen "Auftritt" auch noch auf der Memory Card abspeichern und die schönsten (oder schlimmsten) Momente für die Nachwelt aufbewahren.

Spieletest: SingStar - Karaoke-Spaß für PlayStation 2 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 915€ + Versand

Janine 18. Mai 2009

Hallo ich suche schon seit ganz langer Zeit ein lied was auf einer singstar cd drauf war...

Christiane 02. Mär 2006

Also mit SingStar ist ein echter Partyspass geschaffen worden.Wirklich ich liebe es*g...

Sun 26. Jul 2004


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /