• IT-Karriere:
  • Services:

Elgato: HDTV-Digital-Videorekorder für den Mac

EyeTV 500 für digitales HDTV- und SDTV-Fernsehen in den USA

Elgato hat mit EyeTV 500 ein Produkt für hochauflösendes Fernsehen (HDTV) am Mac vorgestellt, speziell entwickelt für den boomenden digital terrestrischen Fernsehmarkt (DTV) in Nordamerika.

Artikel veröffentlicht am ,

EyeTV 500 ermöglicht es, am Mac gebührenfrei über Antenne empfangbare HDTV- (High Definition Television) sowie SDTV-Fernsehsendungen (Standard Definition Television) anzusehen, aufzuzeichnen, zu schneiden und zu speichern.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Beide Standards sind vom ATSC (Advanced Television Systems Committee) definiert, die US-Organisation legt die Standards für digitales Fernsehen in Nordamerika fest. EyeTV 500 basiert auf der EyeTV-400 und ist mit dem Mac per FireWire400 verbunden. Für eine Stunde aufgenommenes HDTV-Programm werden ca. 8 Gigabyte Speicherplatz auf Festplatte benötigt.

"Wir haben EyeTV 500 zeitgleich mit dem wachsenden Erfolg und der steigenden Verbreitung von gebührenfrei über Antenne empfangbaren HDTV-Angeboten in Nordamerika entwickelt", sagte Freddie Geier, CEO von Elgato. "Mac-Anwender können ab sofort kostenlose Primetime-Programme der wichtigsten US-Fernsehanstalten empfangen, darunter ABC, NBC, CBS, FOX, UPN und WB - in einer Bildqualität, die bisher nicht möglich war."

Als Systemvoraussetzungen nennt der Hersteller einen Macintosh-Computer ab einem PowerPC-G4 mit 500 MHz oder einen G5-Prozessor und FireWire-Anschluss; MacOS X 10.2.8 oder höher und ein Minimum von 256 MByte RAM (512 MByte empfohlen). Die Wiedergabe von HDTV-Programmen in voller Bildrate setzt einen Power Macintosh mit G5-Doppelprozessor voraus.

EyeTV 500 kostet 349,- US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

    •  /