Abo
  • Services:
Anzeige

Eine Prise Voodoo: GeForce 6800 SLI kommt

Zwei Grafikkarten sollen im Gespann schneller rendern

Durch die Kombination zweier Voodoo-2-Grafikkarten mittels so genanntem Scan-line-interleaving (SLI) schaffte es 3dfx schon 1998, eine höhere Leistung zu erzielen, indem die eine Grafikkarte die geraden und die andere Grafikkarte die ungeraden Zeilen berechnete. Ähnliches will nun Nvidia im Jahr 2004 mit GeForce 6800 SLI erreichen - und zwei High-End-Grafikkarten per PCI Express und Steckkarte verknüpfen, um damit eine höhere 3D-Grafikleistung zu erzielen.

GeForce 6800 SLI
GeForce 6800 SLI
Dabei soll Nvidias SLI nicht viel mit der "Video Array"-Lösung von Alienware zu tun haben - denn dort werden die Karten per Software und einer extra PCI-Steckkarte verbunden. Stattdessen verbindet Nvidia zwei nebeneinander steckende PCI-Express-Karten per an der Oberkante befindlicher Steckverbindung mittels einer kleinen Platine.

Anzeige
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
  • GeForce 6800 SLI
GeForce 6800 SLI

Diese Kombination aus "Scalable Link Interface" (SLI), einem Grafikchip-Koordinierungsprotokoll und einem zum Patent angemeldeten Lastverteilungsalgorithmus soll die als Pärchen arbeitenden Grafikkarten laut Nvidia-Marketing-Papier etwa das 1,87fache der Leistung erzielen lassen. Anders als beim 3dfx-SLI (Zeilen im Wechsel berechnet) oder bei ATIs 1999 erschienener Zwei-Chip-Grafikkarte "Rage Fury MAXX" (Einzelbilder im Wechsel) wird beim Nvidia-SLI die Berechnung in die obere und die untere Bildhälfte aufgeteilt, das Resultat schließlich von der Hauptgrafikkarte zu einem Bild verbunden und auf einem angeschlossenen Monitor dargestellt.

GeForce 6800 SLI
GeForce 6800 SLI
SLI soll nicht nur mit GeForce-6800-Grafikkarten für PCI-Express, sondern auch für die Quadro-Varianten für den Profi-Grafikbereich geeignet sein. Die Hardware-Anforderungen sind sehr hoch: Nvidia hat SLI bisher nur für Dual-Xeon-Mainboards mit Tumwater-Chipsatz (Intel 7525) angekündigt, dabei sollen sich die Grafikkarten entweder in Boards mit 2x 16fach-PCI-Express oder einer Kombination aus 16fach- und 8fach-PCI-Express-Steckplätzen eignen. Die Treiberunterstützung für SLI soll ab der kommenden Treiberversion (61.xx) integriert sein.

Die ersten SLI-Komplettsysteme erwartet Nvidia ab dem Herbst 2004, erst später sollen auch einzelne Pakete im Handel erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Dalai-Lama 11. Jul 2004

Doch du irrst =) Die arbeiten noch bei NVidia. P.S.: Die Voodoo6 6000 (5 6000 gabs...

MK 29. Jun 2004

Finde ich auch... Diese Karte ist allerhöchstens für Spieleentwickler zu gebrauchen, die...

nemesis 29. Jun 2004

Naja, das hinkt etwas, wer setzt im Profi-Bereich eine "noch" 32bit CPU ein? Warum gibts...

ThadMiller 29. Jun 2004

Das du es nie kapieren wirst..

Plasma 29. Jun 2004

Muaha. Bei der Bauform seh ich schwarz für WaKü, außer mit einem extrem flachen Kühler ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  2. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover
  3. über Duerenhoff GmbH, Wuppertal
  4. über Hays AG, Dessau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. (-3%) 33,99€
  3. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Kann dem jemand mal bitte Gewaltenteilung...

    divStar | 04:12

  2. Re: ich verstehe nicht so ganz

    divStar | 04:04

  3. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    divStar | 03:55

  4. Re: Kippschalter, Mäuseklavier

    divStar | 03:49

  5. Re: ich hätte gerne das recht

    divStar | 03:46


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel