• IT-Karriere:
  • Services:

Half-Life 2 ist im August fertig - ganz bestimmt....

Gabe Newell äußert sich mal wieder zum Veröffentlichungstermin

Die unendliche Geschichte um die Entwicklung von Half-Life 2 ist mal wieder um ein Kapitel reicher: In den Foren von HL2Fallout.com äußerte sich Valve-Chef Gabe Newell erneut zum potenziellen Veröffentlichungstermin des Shooters, wobei er sich diesmal bewusst ein Hintertürchen offen ließ.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein bisschen Selbstironie ist in Newells Äußerung jedenfalls durchaus zu erkennen: "Im Moment planen wir - so gut wir wir das mit unseren zugegebenermaßen eher schwachen Planungsfähigkeiten können -, das Spiel im August fertig zu stellen".

Aus dieser Angabe lässt sich allerdings noch kein definitives Veröffentlichungsdatum herleiten: Im August 2004 will man das Spiel nun fertig stellen und an Vivendi weitergeben; bis es zum Release kommt, können dann allerdings nochmals ein bis zwei Monate vergehen - wenn Newell und Valve nicht ohnehin schon bald wieder ihre Meinung ändern oder Code-Diebstähle und andere unvorhersehbare Ereignisse den Termin nach hinten rutschen lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 399€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  4. 89,99€

BlindGuardian 30. Jun 2004

ich glaub erst dran wenn ich das spiel in meinen haenden halte!! mittlerweile erreicht es...

Aileron 29. Jun 2004

Negaitve Public Relation ist auch eine Public Relation... Obwohl, bei HL2 wird langsam...

Aileron 29. Jun 2004

Hey, würdet ihr bitte die Legasteniker in ruhe lassen? Ich habe immerhin Legasthenie...

Lester 29. Jun 2004

Muß es nicht: "6, setzen !" heißen ? *Ballzurückspiel* :)

JTR 28. Jun 2004

Und was ausser der Grafik und der bischen ausgeweiteten Interaktivitätsmöglichkeit war an...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

    •  /