• IT-Karriere:
  • Services:

Noch mehr Horror-Geballer: Erweiterung zu Painkiller kommt

DreamCatcher kündigt Painkiller-Expansion-Pack an

Trotz äußerst simplem Gameplay konnte der Horror-Shooter Painkiller schon viele Anhänger finden - einfaches Geballer in einem düsteren Szenario mit unzähligen Gegnern kann gerade zwischendurch immer wieder eine willkommene Abwechslung sein. Dreamcatcher Games kündigte jetzt eine Erweiterung zum Spiel mit dem Titel "Balle out of Hell" an.

Artikel veröffentlicht am ,

Painkiller
Painkiller
Neben zehn neuen Einzelspieler-Missionen wird das Add-On auch zahlreiche neue Karten und Modi für den Mehrspieler-Modus bereithalten. Zudem wird das im Hauptprogramm recht beschränkte Waffenarsenal aufgestockt. Einen Veröffentlichungstermin für die Erweiterung nannte man bisher allerdings nicht.

Die Entwickler von People Can Fly sind zudem gerade auch mit einer Umsetzung von Painkiller für die Xbox beschäftigt, die im ersten Quartal 2005 erscheinen soll. Mehr Informationen zu Painkiller gibt es im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Azoris 30. Jun 2004

Painkiller hat mich ein wenig enttäuscht... Die Grafik ist zwar ganz in Ordnung und es...

Dalai-Lama 28. Jun 2004

Ja war ein definitiver nichtkaufgrund =)

Frank 28. Jun 2004

Hoffentlich gibts dann endlich den lang erwarteten Coop-Modus... ist wirklich mehr als...

sleipnir 28. Jun 2004

...aber auf dauer langweilig. Painkiller hat einen Haufen Potential, nutzt es aber nicht...

Angel 28. Jun 2004

Normalerweise stehe ich ja nicht so auf Ballergames, aber Painkiller ist GEIL!


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor
  2. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  3. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10

O2 Free Unlimited im Test: Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich
O2 Free Unlimited im Test
Telefónica macht echte Datenflatrate erschwinglich

Telefónica startet eine kleine Revolution im Markt für Mobilfunktarife: Erstmals gibt es drei unterschiedliche Tarife mit unlimitierter Datenflatrate, die sich in der maximal verfügbaren Geschwindigkeit unterscheiden. Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Tarife getestet und sind auf erstaunliche Besonderheiten gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Telefónica Neue O2-Free-Tarife verlieren endloses Weitersurfen
  2. O2 My Prepaid Smartphone-Tarife erhalten mehr ungedrosseltes Datenvolumen
  3. O2 Free Unlimited Basic Tarif mit echter Datenflatrate für 30 Euro

    •  /