Intel ruft Grantsdale zurück

Fehlerhafte Southbridge sorge für Probleme

Verschiedenen US-Medien und auch einem Artikel vom britischen Inquirer zufolge hat Intel zumindest einen Teil der bereits ausgelieferten Grantsdale-Chipsätze (Intel 915G Express, 915P Express) zurückgerufen. Die Ursache dafür soll kein Design-, sondern ein Fertigungsproblem der zugehörigen Southbridge ICH6 sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber dem Inquirer bestätigte ein britischer Intel-Sprecher kürzlich den Rückruf, der einige tausend Mainboards betreffen soll. Auslöser sei ein Herstellungsfehler gewesen, durch den im ICH6 starke Leckströme auftraten. Dadurch sollen betroffene Mainboards schon während des Bootvorgangs nicht zu beseitigende Probleme gemacht haben. Die entstandenen Kosten will Intel den Mainboard-Herstellern ersetzen, der Rückruf ist bereits erfolgt und defekte Boards sollen es nicht in den Handel geschafft haben. Das Problem soll Intel zufolge bereits gelöst worden sein und erste korrekt laufende Boards bereits im Handel verfügbar sein. Einen Sprecher von Intel Deutschland konnte Golem.de noch nicht erreichen.

Die Chipsätze selbst, auch der Alderwood (Intel 925X Express), haben - wie bei Chips üblich - auch ihre Probleme, wie aus Intels technischen Dokumenten hervorgeht, diese sollen allerdings nicht gravierend sein und in folgenden Chipsatz-Revisionen oder mittels BIOS-Updates beseitigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Plasma 28. Jun 2004

... wär mir lieber gewesen. Momentan macht es echt keinen Spaß nach Komponenten für ein...

stuberr 28. Jun 2004

naja, bin selbst kein Intelfreund, aber bei deren Produktion ist doch ein Fehler von...

Schlaubi 28. Jun 2004

Die Dreckssäcke, auf einmal können ´se ne Rückrufaktion starten. Aber beim 7205 da war...

Ralf Kellerbauer 28. Jun 2004

http://www.watch.impress.co.jp/akiba/hotline/20040626/image/n7751.gif zeigt geleerte...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /