Medion hat Probleme mit seiner Gericom-Beteiligung

Medion verklagt Oberlehner Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH

Im März 2004 hatten die Oberlehner Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH und die Medion AG den Verkauf von 24,9 Prozent am 10,9 Millionen Euro betragenden gezeichneten Kapital der Gericom AG durch die Oberlehner Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH an die Medion AG vertraglich vereinbart. Nun gibt es Probleme mit der Herausgabe des Aktienpaketes.

Artikel veröffentlicht am ,

Deshalb verklagt Medion nun die Oberlehner Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH (München) auf die Herausgabe eines Aktienpaketes von 24,9 Prozent an der Gericom AG (Linz). Obwohl Medion allen vertraglichen Verpflichtungen zu 100 Prozent nachgekommen sei, verweigert die Oberlehner Deutschland Beteiligungsgesellschaft mbH seit geraumer Zeit die Herausgabe des Aktienpaketes an die Medion AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. China: Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen
    China
    Apple-Leaker soll Quellen verraten oder die Konsequenzen tragen

    Apple geht gegen einen chinesischen Leaker vor und verlangt die Herausgabe seiner Quellen. Andernfalls werde die Polizei eingeschaltet.

  2. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

bluepuma 30. Jun 2004

Aktueller Link: http://fun.drno.de/pics/german/rauhe-sitten-bei-gericom.jpg

walde 28. Jun 2004

Medion sollte auf die Herausgabe des Geldes und nicht auf die Herausgabe des...

MNO 28. Jun 2004

Ist das jetzt, weil sein Name ähnlich wie Oberlehrer ist? Ist das etwa wahr ?? Oh bitte...

Anonymer Nutzer 28. Jun 2004

wer will schon 25 % von sonem **** verein. gericom ist so und so bald insolvent, weil...

Down the politics 28. Jun 2004

Down the politics



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /