Abo
  • Services:

AVerMedia bringt internen TV-Tuner fürs Notebook

Fernsehadapter im Scheckkartenformat

Mit seinem AVerTV CardBus stellt AVerMedia eine PCMCIA-Karte mit analogem TV-Empfänger vor. Der TV-Tuner ist mit einem Hardware-MPEG-1/2-Encoder und MPEG-4-Unterstützung ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Im AVerTV CardBus arbeitet ein TV-Tuner-Chip von Philips, der die geringe Abmessung des Fernsehadapters und somit das Design als PCMCIA-Karte ermöglichte. Der Winzling macht aus dem Notebook einen Fernseher und digitalen Videorekorder mit Breitband-Kabeltuner, Sendersuchlauf, Teletext-Decoder für PAL-Fernsehen, Timeshift-Funktion für zeitversetztes Aufnehmen mit der Möglichkeit, das laufende Fernsehprogramm weiterzuverfolgen, Kindersperre für bestimmte Fernsehkanäle, 16-Programm-Vorschau und Aufnahmeplaner sowie Erstellung von individuellen Sendergruppen.

AVerTV CardBus
AVerTV CardBus
Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Die Software erlaubt MPEG-1- und MPEG-2-Videoaufnahmen in Echtzeit im VCD- und DVD-Format. Der Anwender kann zwischen verschiedenen Ansichtsgrößen (bis 100 Prozent) des TV-Fensters wählen und Standbilder im BMP-, JPG-, TIF- oder PCX-Format aufnehmen (bis zu 1.600 x 1.200 Pixel).

Der AVerTV CardBus verfügt über einen 75-Ohm-Eingang zum Anschluss der Fernsehantenne, Composite- und S-Video-Eingang für den Anschluss eines herkömmlichen Videorekorders sowie einen Audio-Eingang für 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. Die Darstellung des Fernsehbildes erfolgt mit 720 x 567 (PAL) bzw. 720 x 480 Pixeln (NTSC).

Der AVerTV CardBus läuft unter Windows ME/2000/XP; Mindestvoraussetzungen an das Rechnersystem sind ein Intel-Pentium-III-Prozessor mit 1 GHz Taktrate - bei Aufnahme empfiehlt sich ein Pentium 4 mit 1,5 GHz - 256 MByte RAM Arbeitsspeicher, 1 GByte freie Festplattenkapazität und natürlich ein freier PCMCIA-Schacht.

Das Gerät wird mit Bedienungsanleitung, Installations-CD und Anschlusskabeln geliefert. Es soll in Kürze für 100,- Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  2. 263,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

PuLeX 14. Sep 2004

Antworten dieser Art findet man meistens auch beim Hersteller selbst: ZITAT Der AVerTV...

Tim 16. Jul 2004

Hallo. Gibt es bei dieser Anlage auch einen S-Video Eingang, um so zum Beispiel eine DBOX...

Norbert Jölich 06. Jul 2004

Die gibt's: Ganz neu auf dem Markt für DVB-T. Hersteller ist SCM, vertrieben wird die...

alecs 28. Jun 2004

warum soll man eigentlich ne 1, GHZ P4 CPU benötigen, wenn die Karte doch angeblich in...

DVB-Sucher 28. Jun 2004

Und wann gibt's die DVB-Version für PCMCIA?


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /