Abo
  • Services:
Anzeige

Mobiles Dorftelefon macht aus Bäuerinnen Geschäftsfrauen

Kleinstkredite zur Wirtschaftsförderung in der Dritten Welt

Die auf Mikrokredite spezialisierte Grameen Bank ermöglicht es mit ihrem Projekt Village Phone, engagierten Frauen einen mobilen Telefondienst im ländlichen Bangladesch einzurichten.

Mit diesem mobilen Dorftelefon haben sich nicht nur die betreffenden Frauen aus der Armut befreit, sie haben auch eine Dienstleistung aufgebaut, die gleichzeitig der Landbevölkerung von Nutzen ist. So können sich heute die Bauern vor Ort über aktuelle Marktpreise für Agrarprodukte informieren und haben die Möglichkeit, bei medizinischen Notfällen Hilfe anzufordern.

Anzeige
Gründer und Direktor der Grameen Bank, Muhammad Yunus mit 'Village Phone Lady'
Gründer und Direktor der Grameen Bank, Muhammad Yunus mit 'Village Phone Lady'

Über 28.000 Dörfer profitieren schon heute von diesem Service. "Ich hoffe, die Welt wird in Zukunft der Bedeutung von Informationstechnologien zur globalen Bekämpfung der Armut mehr Aufmerksamkeit schenken", erklärte Grameen-Bank-Gründer und -Direktor Muhammad Yunus.

Die Grameen Bank aus Bangladesch hat mit dem Projekt "Village Phone" unter mehr als 220 internationalen Nominierungen den Zuschlag für den Petersberg Prize 2004 erhalten. Weltbank-Präsident James D. Wolfensohn überreichte den mit 100.000 Euro dotierten Preis an Grameen-Bank-Gründer und -Direktor Muhammad Yunus.

Der erstmals ausgeschriebene Petersberg Prize wird Projekten verliehen, die durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) einen herausragenden Beitrag zur Armutsbekämpfung leisten. Er wird von der Development Gateway Foundation, gegründet von der Weltbank, vergeben. Das Preisgeld von 100.000 Euro spendeten die Deutsche Telekom AG und die Microsoft Deutschland GmbH. Gastgeber Peer Steinbrück, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, begrüßte Gäste aus internationaler Politik und Wirtschaft zur Preisverleihung auf dem Petersberg bei Bonn.

Die Preisverleihung ist Teil und Auftakt des zweiten Development Gateway Forums, einer zweitägigen Fachkonferenz auf dem Petersberg zur Rolle der Informations- und Kommunikationstechnologien bei der Bekämpfung der Armut. Veranstalter des Forums sind die Development Gateway Foundation mit Sitz in Washington D.C., das Land Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Telekom. Die Forumsteilnehmer wollen diskutieren, wie die Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern an Informations- und Kommunikationstechnologien teilhaben können, um lokale Bildungskapazitäten und Wirtschaftswachstum aufzubauen. Die Ergebnisse der Debatten werden in einen Aktionsplan einfließen, der als so genannte "Petersberg-Declaration" dazu beiträgt, dass auch Menschen in den ärmsten Regionen der Welt am Informationszeitalter teilhaben können.


eye home zur Startseite
Marcus... 28. Jun 2004

Das ist ja ganz hervorragend. Wäre es aber nicht vielleicht besser, Auswege aus den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  4. SmartRay GmbH, Wolfratshausen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  3. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  4. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel