WinZip 9 in deutschsprachiger Version erhältlich

WinZip 9 mit besserer Unterstützung verschlüsselter Archive

Das immer noch weit verbreitete Windows-Packer-Tool WinZip ist nach vier Monaten Wartezeit in der aktuellen Version 9 nun auch in deutscher Sprache erschienen. WinZip 9 erhielt eine verbesserte Unterstützung verschlüsselter Archive und verträgt sich besser mit großen Archiven. Die Software kann mit PKZIP AES-verschlüsselte Archive entpacken, was mit der Vorversion nicht möglich war.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit WinZip 9 lassen sich Zip-Archive per AES (FIPS-197 zertifiziert) mit 128 oder 256 Bit langen Schlüsseln verschlüsseln. Als weitere Neuerung bietet die Software 64-Bit-Erweiterung für das Zip-Format, womit sich unbegrenzt große Zip-Archive anlegen lassen, während vorher die Größe auf 4 GByte respektive 65.536 Dateien beschränkt war. Die neue Packmethode "enhanced deflate" verringert nach Herstellerangaben die Archivgröße und damit den benötigten Speicherplatz.

WinZip 9 kann für die Windows-Plattform in deutscher Sprache zum Preis von 35,30 Euro bestellt werden. Wer bereits eine Vorversion von WinZip gekauft hat, kann die neue Version weiter nutzen. Zu Testzwecken steht eine zeitlich beschränkte Download-Version bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Helmut 24. Feb 2006

Was heißt des WinUHA zusammen mit UHARC? Wie muß ich des verstehn?

Helmut 23. Feb 2006

Ich bin neu hier und such ein Packprogramm mit der wirklich stärksten Kompression wo´s...

Matthias 27. Jun 2004

Naja, also ich finde das Heise.de Forum schrecklich, die ganzen Threads zu lesen halte...

Ron Sommer 27. Jun 2004

Glaub ich nicht - siehe Heise! Dass man eine real existierende E-Mail Adresse angeben...

Ferengi 27. Jun 2004

Compressit RuleZ, das hab ich schon jahrelang im Einsatz !



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.
     
    Black Friday 2021 - Deals am Cyber Monday bei Amazon & Co.

    Nach gut drei Wochen voller Rabatte und Schnäppchen endet heute Abend mit dem Cyber Monday die Black Friday Woche.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /