Abo
  • Services:

Update für Ninja Gaiden: Patch-Zeit bald auch auf Konsolen?

Tecmo kündigt massive Veränderungen für Action-Titel an

Bereits in den vergangenen Monaten hat Microsoft über den Xbox-Live-Service immer mal wieder zusätzliche Inhalte für diverse Xbox-Spiele angeboten - etwa neue Strecken für Rennspiele oder neue Missionen für Action-Titel. Was Tecmo jetzt für das erfolgreiche Ninja Gaiden ankündigt, geht allerdings weit über diese kleinen Updates hinaus - und schürt nun bei einigen Xbox-Besitzern die Angst, dass man auch auf der Xbox bald Bekanntschaft mit beständigen Patches und Bugfixes machen könnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update für Ninja Gaiden, das Xbox-Live-Nutzern ab August 2004 kostenlos zur Verfügung stehen soll, bietet nämlich nicht nur neue Waffen, neue Kostüme und Spiel-Modi, sondern unter anderem auch eine überarbeitete Kamerapositionierung - somit wird also einer der Punkte überarbeitet, der für einige Kritik bei den Spielern gesorgt hat. Auch die Künstliche Intelligenz wird überarbeitet - hier handelt es sich also nicht mehr nur um neue Inhalte, sondern gleichzeitig auch spürbare Veränderungen im Gameplay.

Microsoft hatte in der Vergangenheit zwar immer wieder betont, dass man Patches nicht zulassen würde - einzig Verbesserungen für den Mehrspieler-Modus seien erlaubt. Die Veränderungen für Ninja Gaiden stellen dies aber zumindest ein wenig in Frage. Erst kürzlich waren bereits Diskussionen um Patch-Möglichkeiten bei Xbox-Spielen entbrannt, nachdem bekannt wurde, dass der Eidos-Titel Thief: Deadly Shadows einen Bug bezüglich der Schwierigkeitsgrad-Einstellung enthält.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  2. 93,95€ (Bestpreis!)
  3. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)

blub 22. Jun 2006

www.peterwette.de.vu www.simonwette.de.vu

blub 22. Jun 2006

www.peterwette.de.vu www.simonwette.de.vu

horst 30. Nov 2004

alles gelaber! ein bruchteil der xbox bsitzer hat xbox live. microsoft wird sich hüten...

Hotohori 26. Jun 2004

nicht schlecht... die Grösse ist schon beeindruckend, 5 GB auf 42,8 x 36,4 x 5 mm bei 19...

ThorMieNator 25. Jun 2004

:) Der war gut. ... nur laestermaul hats wieder nicht verstanden. Oder wir haben ihn...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /