Abo
  • Services:
Anzeige

Nokia 7700 kommt nicht - nur Einsatz in DVB-H-Pilotprojekten

Dennoch will Nokia weiter an DVB-H-Entwicklung beteiligt sein

Im Rahmen eines von der Berliner Landesinitiative "Projekt Zukunft" veranstalteten DVB-H-Workshops bestätigte Nokia, dass das per Zusatzmodul DVB-H- und somit digitalfernsehfähige Multimedia-Mobiltelefon Nokia 7700 gar nicht auf den Markt kommen werde. Vom Thema DVB-H werde man sich damit aber nicht zurückziehen, bekräftigte Mika Kavanti, als Senior Manager zuständig für Produktmarketing, IP-Datacasting und neue Geschäftsfelder bei Nokia.

Nokia 7700 (ohne DVB-H-Modul)
Nokia 7700 (ohne DVB-H-Modul)
Sinnlos stirbt das ursprünglich für Ende 2004 angekündigte Nokia 7700 nicht: Das Mobiltelefon zählt in DVB-H-Pilotprojekten in Finnland und - von Juli bis September 2004 - auch in Berlin als wichtiger Bestandteil des Plattform-Tests für Übertragungstechnik, Inhalte und Dienste. Die in Berlin gezeigte Bildqualität der DVB-H-Testsendungen und verbundener Rückkanal-Dienste wirkte auf dem Nokia-7700-Display recht gut, wenn auch noch nicht ganz flüssig.

Anzeige

Zu den auch von Nokia angesprochenen Hauptkritikpunkten des 7700 zählten die N-Gage-ähnliche, geschwungene und etwas klobigere Gehäuseform sowie die Art und Weise, wie mit dem Gerät telefoniert werden muss. Es wird hochkant mit der Seite ans Ohr gehalten, was ein Teilnehmer des Workshops scherzhaft als "Schweineohr" bezeichnete - etwas anders, aber immer noch dicht genug dran am Sidetalking des N-Gage, das Nokia viel Spott einbrachte. Bei der Demonstration des Nokia 7700 fiel zudem auf, dass das auf der Unterseite angebrachte DVB-H-Antennenmodul - das eine sehr gute Empfangsleistung bieten soll - umständlich befestigt ist und nur nach Herausnahme des Akkus entfernt werden kann.

"Wir glauben an DVB-H", so Kavanti, kommerzielle Produkte würden jedoch erst später in Handy-typischeren Formen kommen. Für 2005 hat Kavanti dafür die ersten Geräte basierend auf der Series-90-Handy-Plattform angekündigt, die Nachfolger der aktuellen Series-60-Plattform. Im Rahmen des Pilotprojekts in Berlin gehen die Beteiligten von einem DVB-H-Marktstart in 2006 aus - die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gilt als wichtiger Termin, denn man hofft, mit Fußball unterwegs auf dem Handy oder dem PDA den einen oder anderen Käufer von der Couch locken zu können.


eye home zur Startseite
lachmichschräg 03. Jan 2006

Glückwunsch! Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Alleine schon wegen der Überschrift...

mostafa 02. Jan 2006

kann man überhaupt das Gäret kaufen ?

Michael D. 30. Jun 2004

Ich finde das Verhalten von Nokia schon sehr seltsam. Da laden sie erst zur Präsentation...

Patric Klöter 25. Jun 2004

Schade, dass 7700 war auf der CeBIT mein Favorit und ich hätte es mir gern nächstes Jahr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Kermi GmbH, Plattling
  4. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Dark Knight Trilogy Blu-ray 11,97€, Interstellar Blu-ray 6,97€, Inception Blu-ray 5...
  2. 299,00€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Präzedenzfall überfällig

    DAUVersteher | 19:01

  2. Re: Deutsche Konkurenz

    Der Held vom... | 19:01

  3. Re: 13 Fuß hoch?

    Der Held vom... | 18:58

  4. Re: Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    Faksimile | 18:55

  5. Re: Wenn es nicht 10 Jahre alte Trecker geben...

    Lasse Bierstrom | 18:54


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel