Abo
  • Services:

Oracle und Red Hat gründen Portierungszentrum in Singapur

Portierungszentrum soll für mehr Linux-Applikationen sorgen

Oracle und Red Hat haben ein Portierungszentrum gegründet, das Unternehmen und staatlichen Organisationen bei der Portierung ihrer Anwendungen und Datenbanken auf Linux helfen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Oracle-Red Hat Linux Enterprise Applications Porting (LEAP) in Singapur soll die asiatisch-pazifische Region stärken, von der sich die beiden Unternehmen besonders viele Wachstumsimpulse erhoffen.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Das LEAP-Zentrum soll ungefähr 13 Millionen US-Dollar kosten und neben Portierungsberatungen auch Zertifizierungen und Optimierungen für Linux-Anwendungen bieten.

Das LEAP Center ist am 24. Juni 2004 in Betrieb gegangen. Nähere Informationen dazu finden sich bei Red Hat und Oracle.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Frank 28. Jun 2004

Ja gibt z.B. das "Red-Flag-Linux" soll in China ziemlich auf dem Vormarsch sein... MS...

Netzwerk-IT-Profi 26. Jun 2004

Wenn es um Kohle geht, ist den Rothüten jede Schweinerei willkommen, da lässt man sich...

Plasma 25. Jun 2004

Asien ist auf dem Vormarsch. Hab ich nicht neulich eine Meldung gelesen, dass eine der...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /